HochzeitMatthias Reim & Christin Stark: Darum haben sie „Ja“ gesagt

Matthias Reim & Christin Stark: Darum haben sie „Ja“ gesagt © Schlager.de
Marie Gericke
Redaktion

Beim Schlagerboom 2020 haben Christin Stark und Matthias Reim die Bombe platzen lassen. Nicht nur, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Sondern auch, dass das Paar bereits verheiratet ist! Ihren Fans haben sie das verheimlicht. In einem Interview mit „Freizeit Express“ hat Reim jetzt Rede und Antwort gestanden. 

Der Grund, warum die beiden sich endlich das Ja-Wort gaben, soll demnach nicht viel mit Romantik zutun gehabt haben. Vielmehr sollen es rein „pragmatische Gründe“ gewesen sein, die das Paar vor den Altar geführt haben. Für den Fall, dass einer der beiden einen Unfall hätte, wäre der Besuch auf der Intensivstation tabu. Somit könnte der eine nicht für den anderen da sein, wenn er ihn am meisten bräuchte. Das war für den Sänger scheinbar eine reine Horror-Vorstellung, nicht seine Christin pflegen zu können, wenn es ihr schlecht geht.

Matthias Reim & Christin Stark: Im Ehe-Glück

Das eine Ehe aber nicht immer ein Spaziergang ist, weiß auch ein Matthias Reim. Immerhin ist es nicht seine erste Ehe. Dennoch scheint er sich sicher zu sein, dass er mit Christin endlich die Richtige gefunden hat. „Natürlich verpflichtet einen eine Ehe zu vielen Dingen, man gibt sich sehr symbolstark das Ja, sagt mit diesem Bund: Ich möchte den Rest meines Lebens mit dir verbringen„, meint Reim. Erst vor Kurzem sind die beiden zum ersten Mal Eltern eines kleinen Mädchens geworden. Ihre Tochter Zoe soll am 31.03 auf die Welt gekommen sein und wird ihr Ehe-Glück nochmals abgerundet haben.

Matthias Reim: Darum war er nicht bei der Geburt dabei

Schlager

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News