Geständnis!Peggy March: Konkurrenzkampf mit Mary Roos?

Peggy March: Konkurrenzkampf mit Mary Roos? © Katrin Voigt / Schlager.de
Anika Reichel
Redakteurin

Peggy March stand bereits als Kind auf der Bühne und erlebte die goldenen Zeiten des Schlagers mit. Sie hatte unzählige Auftritte in deutschen TV-Shows und war bei vielen Tourneen mit dabei. Bis heute ist sie mit einigen ihrer Kollegen eng befreundet, obwohl das damals nicht gerade gewünscht war…

Bereits als Teenie ein Megastar

Als „Little Peggy March“ begann die Kultsängerin ihre Karriere, im zarten Alter von 15 Jahren. Damals entstand bereits ihr Hit „I will follow him“. Zwei Jahre später gelang ihr der ganz große Durchbruch mit dem Evergreen „Mit 17 hat man noch Träume“. Mit diesem Titel siegte sie sogar bei den Deutschen Schlager-Festspielen in Baden-Baden. Auch international lag ihr das Publikum zu Füßen. Die gebürtige Amerikanerin lebt seit Ende der 90er wieder in den USA, im Bundesstaat Florida. Für Auftritte fliegt sie öfter nach Deutschland, das verbindet sie auch immer mit Besuchen bei ihren Freunden. Darunter sind ebenfalls einige Schlagersängerinnen.

Peggy March pflegt ihre Freundschaften

Im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ verrät Peggy March, mit wem sie bis heute im engen Kontakt steht: „Mit Ireen spreche ich sehr oft. Mit Mary sowieso. Also wir sprechen immer wieder. Und wenn ich in Hamburg bin, dann besuch ich sie auch.“ Neben Ireen Sheer und Mary Roos gehört auch Lena Valaitis zu ihren Freundinnen. Alle stehen bis heute im engen Austausch. Darüber freut sich die Sängerin sehr: „Wenn man so lange in dem Geschäft ist, hat man Gott sei Dank schon Freunde unter den Kollegen und viel zu teilen. Nicht unbedingt über das Geschäftliche, sondern überhaupt als Menschen. Das ist schön!“

Mary Roos und Peggy March sollten Konkurrenten sein

Wenn sie in Deutschland ist, versucht Peggy March auch immer einen Besuch bei ihrer Freundin Mary Roos einzuplanen. Im Podcast gesteht sie, dass die Freundschaft der beiden Sängerinnen nicht so gern gesehen wurde: „Mary hat meinen Mann sehr gut gekannt. Das war eine große Freundschaft zwischen uns beiden, obwohl wir eigentlich Konkurrentinnen sein sollten. Aber das sind wir nie gewesen. Wir haben uns einfach gemocht – also als Mensch. Das ist toll, wenn auch selten in der Branche. Deswegen ist es einfach schön.“ Bis heute sehen sich die Sängerinnen öfter, nur ein Besuch von Mary in Florida steht bisher noch aus!

Die echten Namen der Schlagerstars

Schlager

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News