Herzogin Meghan: Im TV beleidigt

Herzogin Meghan: Im TV beleidigt © Dutch Press Photo/Cover Images
Marie Gericke
Redaktion
26.04.2022

Ein abfälliger Kommentar über Herzogin Meghan und Prinz Harry ist leider keine Seltenheit mehr. Auch Ex-Präsident Donald Trump scheint etwas über das britische Paar zu sagen zu haben. Zusammen mit Moderator Piers Morgan ließ sich Trump heftig aus und wetterte hart gegen die Royals.

Harte Worte gegen Herzogin Meghan & Prinz Harry

Herzogin Meghan und Prinz Harry müssen seit dem Austritt aus dem britischen Königshaus viel einstecken. Die Meinungen zu dem Paar sind gespalten und immer mal wieder fällt ein fieser Kommentar. In einem Interview hat sich jetzt auch Ex-US-Präsident Donald Trump in die Angelegenheit eingemischt. Das Gespräch führte er mit keinem Geringeren als Piers Morgan (57), der ebenfalls kein Gutes Haar an dem Paar lässt. Und zwar nicht zum ersten Mal! Der Moderator und Autor lässt kaum eine Gelegenheit aus, um über Herzogin Meghan herzuziehen. Der Grund: Meghan soll ihn eiskalt abblitzen lassen haben, als Morgan ihr schöne Augen machte! Eine Abfuhr, die sein Ego offenbar nachhaltig gekränkt hat.

Donald Trump & Piers Morgan in Lästerlaune

Mit Ex-Präsident Trump hat Morgan scheinbar jemanden gefunden, der seine Meinung teilt. Denn laut "BILD" hat Trump eine klare Meinung zu den Royals. Vor allem gegenüber Meghan, mit der er auf Kriegsfuß steht. Donald Trump wurde bereits des Öfteren für seine frauenfeindlichen Aussagen kritisiert – auch von Meghan! Für den 75-Jährigen Grund genug, jetzt zum Gegenschlag auszuholen: "Ich denke, dass sie dem Land gegenüber respektlos waren. Und es ist ein großartiges Land. Ich würde ihnen die königlichen Titel aberkennen. Das ist das Einzige, bei dem ich mit der Queen nicht übereinstimme", findet der US-amerikanische Ex-Präsident. Zudem bestätigte er, dass er noch nie ein allzu großer Fan der Herzogin war. Aber auch Harry bekommt sein Fett weg: "Ich glaube, der arme Harry wird an der Nase herumgeführt. Harry steht unterm Pantoffel, wie keine andere Person, die ich je gesehen habe. Er ist peinlich." Damit wird Trump Piers Morgan wohl aus der Seele gesprochen haben. Fraglich ist nur, wessen Verhalten hier wirklich peinlich ist ...

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Als Chefs ein Albtraum?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan