Christin Stark sagt Konzerte ab

Christin Stark sagt Konzerte ab © Frank Weichert / Schlager.de
Marie Gericke
Redaktion
28.04.2022

Die Pläne von Christin Stark haben sich scheinbar geändert. Eigentlich wollte die Sängerin kurz nach der Geburt ihrer Tochter Zoe schnell wieder auf der Bühne stehen – und zwar bei „Das große Schlagerfest.XXL“ . Doch daraus wird nun offenbar nichts! 

Christin Stark: Absage für Konzert-Tour

Vor ein paar Wochen sind Christin Stark und Matthias Reim Eltern der kleinen Zoe geworden. Noch kurz vor der Geburt war die Sängerin fest davon überzeugt, bei "Das große Schlagerfest.XXL" aufzutreten. In einem Interview mit "Südkurier" meinte sie noch: "[...] Ich bin jemand, der schnell wieder auf den Beinen sein will. Deswegen denke ich auch, dass das machbar ist." Die Tournee startete am 26.04. –  jedoch ohne Christin Stark!

Christin Stark in der Baby-Pause?

Unter einem Instagram-Foto, auf dem die frisch gebackene Mama ein Foto mit ihrer Tochter postete, kommentierte der Veranstalter Semmel Concerts verständnisvoll: "[...] Auch wenn du dieses Jahr leider nicht bei 'Das große Schlagerfest.XXL' mit dabei sein kannst, freuen wir uns schon bald wieder gemeinsam mit dir feiern zu können." Äußerst überraschend ist ihre Absage für die Tour nicht. Viel mehr war es verwunderlich, dass die Sängerin davon überzeugt war, während ihres Wochenbetts Konzerte spielen zu können! Scheinbar hat am Ende aber doch die Vernunft gesiegt. Immerhin hat ihr Körper Großes geleistet und sich so kurz nach der Geburt eine Auszeit gönnen. Konzerte spielen, kann Christin Stark schließlich noch zur Genüge!

Die Reims - So leben und so lieben sie!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan