Nicole – Nach Krebserkrankung: So sieht sie jetzt aus

Nicole – Nach Krebserkrankung: So sieht sie jetzt aus © Schlager.de
Eduard Ebel
Redakteur
05.05.2022

Nicole hat vor kurzem offenbart, an Brustkrebs erkrankt zu sein. Nicht nur psychisch löste diese Erkrankung einen Ausnahmezustand in ihr aus. Auch das Aussehen der Sängerin hat sich wegen der belastenden Chemotherapie stark verändert. 

"Ein bisschen Frieden"-Star Nicole kann endlich wieder lachen. Vor wenigen Tagen gab sie in der Dominikanischen Republik im Rahmen der Reiner Meutsch-Stiftung "Fly & Help" vor 700 Zuschauern ihr erstes Konzert seit Bekanntgabe ihrer Krebserkrankung.

Nicole verliert ihr Markenzeichen

Die vergangenen Monate waren für die 57-Jährige alles andere als leicht. Nicole ließ sich zwei bösartige Tumore aus ihrer Brust entfernen und musste sich im Anschluss einer kräftezehrenden Chemotherapie stellen. Eine Behandlung, die sie bis heute gezeichnet hat. Nicole hat unmittelbar nach der Therapie ihre langen blonden Haare, ihre Wimpern, die Augenbrauen und ihre Nägel verloren. Zum Glück sind einige Monate vergangen - ihr Körper hat sich offenbar von diesen Strapazen erholt. Stolz kann sie ihre neue, kürzere Frisur zeigen. 

Nicole: Tränen auf der Bühne in Punta Cana

Wie schwer die Erkrankung für Nicole war, konnten die Fans bei ihrem Auftritt in Punta Cana sehen. Die emotional aufgewühlte Nicole weinte auf der Bühne und freute sich dennoch, nach der Corona-Pandemie und der Krebserkrankung endlich wieder live vor Publikum singen zu können. Voller Freude kann sie wieder in die Zukunft blicken und groß durchstarten. Im Herbst soll endlich wieder nach drei Jahren Pause ein neues Album erscheinen.

Nicole: Über Nacht zum Star

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan