Pikante SchnappschüsseHelene Fischer: Baby-Fotos sind plötzlich verschwunden

Helene Fischer: Baby-Fotos sind plötzlich verschwunden © BMC-Image/Dominik Beckmann
Eduard Ebel
Redakteur

DIESE Fotos sind eine Sensation! Sie zeigen Helene Fischer, wie sie mit einem Baby – vielleicht ihre Tochter – und mit Mama Maria durch die Münchener Innenstadt bummelt. Eine Woche nach der Veröffentlichung sind diese Fotos nahezu aus dem Netz verschwunden! Warum? 

Das Magazin „Freizeit Revue“ veröffentlichte jüngst die privaten Schnappschüsse, die Helene Fischer in einem lockeren weißen Sommerkleid und zurückgebundenen Haaren mit ihrem Baby und ihrer Mutter zeigen. Der Schlagerstar sei shoppen gewesen  und habe dann in einem Café eine Pause gemacht. Fotos, die man in der Form noch nie von dem Superstar gesehen hat.

Helene Fischer: Ausländische Medien haben Baby-Fotos (noch) nicht gelöscht

Zahlreiche Medien stürzten sich daraufhin auf die Bilder und veröffentlichten diese – auch im Internet. Doch wer jetzt nach diesen Fotos sucht, wird bitter enttäuscht. Diverse deutsche Newsportale haben die Bilder von Helene Fischer und ihrem Baby aus ihren veröffentlichten Artikeln gelöscht. Lediglich einige wenige Schnappschüsse lassen sich auf Google abrufen. Man kann stark davon ausgehen, dass die Anwälte von Helene Fischer hier eingegriffen und die Entfernung der Bilder durch Abmahnungen erzwungen haben. Wer nun nach den Bildern im Internet sucht, wird lediglich bei einigen Medien aus der Schweiz, Österreich und Luxemburg fündig. Sie haben die Seiten aus der „Freizeit Revue“ abfotografiert und zeigen nahezu alle Schnappschüsse. Ob es dafür Ärger geben wird, wird die Zukunft zeigen. Schon gelesen? Helene Fischer: Waren die Baby-Fotos nur inszeniert? Was steckt dahinter?

Vielleicht hat ja auch Helene Fischer schon DIESE News gelesen?

Plötzlich standen sie im Mittelpunkt der Medien

Helene Fischer & Florian Silbereisen: SO haben sie Stefan Mross & Stefanie Hertel abgelöst

Helene Fischer: Anwälte haben Medien im Visier

Das Thema rund um das Baby von Helene Fischer hat in der Vergangenheit bereits des Öfteren die Rechtsvertreter der Sängerin auf den Plan gerufen. Zahlreiche Medien wurden im Januar 2022 für Veröffentlichungen zu den Details der Geburt des Babys eiskalt abgemahnt. Übrigens: Bislang hat Helene Fischer nicht offiziell bestätigt, dass sie Mutter geworden sein soll. Ob es demnächst ein Statement geben wird, ist fraglich.

Helene Fischer: 7 kuriose Fakten zur Schlagerqueen

Schlager

 

Vielleicht hat ja auch Helene Fischer schon DIESE News gelesen?

Eine Wiederholung ist nahezu ausgeschlossen

Helene Fischer: SO werden wir sie wohl NIE WIEDER sehen

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News