„Ich setz auf dich“: Neue RTL-Show erinnert an „Wetten, dass…“?

„Ich setz auf dich“: Neue RTL-Show erinnert an „Wetten, dass…“? © RTL / Ruprecht Stempell
Anika Reichel
Redakteurin

Immer wieder verändert RTL aktuell das Programm. Neue Shows werden getestet, alte Klassiker kommen zurück. Nun erinnert ein neues Showkonzept aber eher an einen alten Klassiker. Klar ist es schwer, das Rad immer wieder neu zu erfinden. Aber ein wenig mehr Kreativität wäre schön. Wer die neue RTL-Show moderiert und welche Parallelen es zu einem anderen Showgiganten gibt, verraten wir euch.

Neue RTL-Sendung "Ich setz auf dich" startet im Juli

Momentan hat man das Gefühl, unzählige TV-Klassiker kehren zurück ins Fernsehen: Richterin Barbara Salesch kommt zurück, es gibt eine Neuauflage von "Der Preis ist heiß" und auch die Kultshow "Wetten, dass...?" feierte vergangenes Jahr mit Thomas Gottschalk ihr großes Comeback. Jetzt setzt RTL auf ein neues Showkonzept, das aber gar nicht so neu scheint. "Ich setz auf dich" heißt die Sendung, die am Samstagabend zur Primetime (2. Juli um 20.15) Premiere feiert. Worum geht es? Um Wetten! Vor jeder Wette müssen Promis entscheiden, ob sie gelingt oder eher nicht. Das erinnert doch sehr an die besten Zeiten von "Wetten, dass...?", als Thomas Gottschalk unzählige Promis als Wettpaten begrüßte.

Promis zocken gegeneinander

Doch RTL betont, dass es zwar Parallelen gibt, die Sendung allerdings völlig anders sei. Die Promis müssen nämlich vor jeder Wette nicht nur entscheiden, ob sie gelingt, sondern auch einen Geldbetrag setzen. Am Ende der Show wird ein Sieger gekürt. Der Promi, der auf den Sieger gewettet hat, bekommt einen Jackpot ausgezahlt und spendet die Summe an eine Charity-Organisation. Die prominenten Gäste zocken also gegeneinander. In der Auftaktfolge sind unter anderem Motsi Mabuse, Sonja Zietlow und Mario Barth dabei. Doch wer wird den "Platz" von Thomas Gottschalk einnehmen? Guido Cantz!

Guido Cantz vs. Thomas Gottschalk

Der Moderator hat vergangenes Jahr "Das Erste" verlassen und ist seit 2022 ein neues Gesicht von RTL. Direkt zu Beginn sollte er einem Klassiker zu erneutem Ruhm verhelfen: "7 Tage, 7 Köpfe". Dieses Projekt scheiterte allerdings - nach wenigen Folgen wurde die Sendung wieder abgesetzt. Ob er nun mit "Ich setz auf dich" mehr Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten. Zum Vergleich mit Thomas Gottschalk sagte Guido Cantz gegenüber "RTL": "Ich habe zwar eine blonde Prachtmähne und eventuell wird auch ein Bagger in meiner neuen Show vorkommen, aber eins kann ich versprechen: Bei uns muss kein Promi frühzeitig den Flieger nehmen! (lacht) Im Ernst: 'Ich setz auf dich' ist spielerischer Spaß für die ganze Familie. (...) Wetten, dass..?habt ihr so noch nie gesehen?" Am 2. Juli können sich die Zuschauer vom neuen TV-Format überzeugen. Dann wird man sehen, wie unterschiedlich die Show wirklich zum Klassiker "Wetten, dass...?" ist. Beim Sendeturnus der neuen Show hielt sich RTL bisher bedeckt.

Mehr spannende Geschichten über Guido Cantz findest du hier:

Guido Cantz: „7 Tage, 7 Köpfe“ wird abgesetzt

Guido Cantz: Kann er dem Erbe von Rudi Carrell gerecht werden?

Thomas Gottschalk: Diesen Sänger ignorierte er jahrelang

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan