Interessant!Olaf der Flipper: Comeback mit den Flippers?

Exklusiv
Olaf der Flipper: Comeback mit den Flippers? © Christine Kröning / Schlager.de
Brigitta Langhoff
stellv. Redaktionsleitung

Egal ob am Ballermann oder bei Rock am Ring: Wenn dieser Titel gespielt wird, steht kein Tanzbein still: „Wir sagen Danke schön – 40 Jahre die Flippers“, der jetzt zum Überraschungs-Sommerhit des Jahres mutiert. Steht ein Comeback der Flippers etwa kurz bevor? Schlager.de sprach exklusiv mit Olaf dem Flipper!

Olaf Malolepski – Alle News, Videos, Fotos uvm. HIER im Schlager.de-Wiki
Mehr News, Videos, Fotos von Olaf Malolepski HIER!

Die Flippers sind in aller Munde

Elf Jahre ist es jetzt her, seit die Flippers ihren Abschied feierten und getrennte Wege gingen. Zwar hält Olaf Malolepski alias Olaf der Flipper seitdem das Andenken aufrecht, indem er mit den legendären Songs auch weiterhin auftritt, doch ein Comeback schien bis dato nicht infrage zu kommen. Jetzt ist die kultige Schlagerband allerdings wieder in aller Munde – auf dem Ballermann auf Mallorca! Dort mutiert der Song „Wir sagen Danke schön – 40 Jahre die Flippers“ zum Sommerhit des Jahres 2022. Ist das etwa Grund genug für die Flippers, ein Comeback zu wagen?

Bernd Hengst sagt Nein zum Comeback

Bernd Hengst (75) verriet gegenüber der Bild-Zeitung: „Zu unserer aktiven Zeit war es unser erstes Ziel, den Menschen Freude zu bringen. Wenn das wieder funktioniert, ist es umso schöner.“ Ein Comeback komme deshalb aber noch lange nicht infrage: „Ein klares Nein! Alles hat seine Zeit. Und die Zeit der Auftritte der Flippers ist vorbei.“ Und wie sieht es bei Olaf Malolepski alias Olaf der Flipper aus?

Kann sich Olaf der Flipper ein Flippers-Comeback vorstellen?

Schlager.de fragte bei Olaf dem Flipper nach. Auch für ihn ist ein Comeback der Flippers keine Option mehr: „Nein, ein Flippers-Comeback kommt nicht infrage. Wir hatten eine schöne und erfolgreiche Zeit zusammen, haben uns 2011 aber bewusst dazu entschieden, aufzuhören. Ich bin als Olaf der Flipper sehr zufrieden, trete mit den Flipper-Songs und meinen eigenen auf und freue mich, so viele Menschen damit zu erreichen und offensichtlich glücklich zu machen.“ Dass ihr Abschieds-Hit jetzt durch die Decke geht, freut den Sänger sehr: „Das hat sich bereits letztes Jahr angekündigt. Meine Tochter Pia hat mich schließlich darauf aufmerksam gemacht. Das geht richtig ab! Ich habe so etwas in 40 Jahren Flippers nicht erlebt. Das macht mich stolz. Ich bin dankbar, so etwas erleben zu dürfen.“ Dass DJs aus Deutschland und am Ballermann ihren Hit mit verschiedenen Remixes zusätzlich pushen, findet er große klasse.

Kein Kontakt mehr zu Bernd Hengst

Zu seinem ehemaligen Band-Kollegen Bernd Hengst hat Olaf der Flipper übrigens keinen Kontakt mehr: „Wir standen 40 Jahre gemeinsam auf der Bühne, haben uns alle drei Tage gesehen. Jetzt gehen wir getrennte Wege und das ist auch okay. Wenn wir uns sehen, grüßen wir uns, aber das war es auch schon.“ Band-Kollege Manfred Durban starb bereits am 20. Oktober 2016. Allein deshalb würde laut Olaf ein Flippers-Comeback schon nicht mehr infrage kommen.

Helene Fischer: TV-Comeback bei Florian Silbereisen

Schlager

95% der Schlager.de-Leser haben auch diese Artikel gelesen:

Olaf Malolepski (Die Flippers): „Ich habe meiner Frau viel abverlangt“

„Schlagermove“ 2022: Stars, Programm, Route & Preise

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News