Schlagerolymp 2022 - 20 Künstler auf 1 Bühne
Am 20. August 2022 in Berlin
JETZT KAUFEN

Was war da nur los?Roland Kaiser: Tumult um sein Konzert in Cottbus

Roland Kaiser: Tumult um sein Konzert in Cottbus © BMC-Image/Dominik Beckmann
Jenny Rommel
Redakteurin

Aktuell ist Roland Kaiser auf großer Open Air-Tour, bevor er am 29. Juli die diesjährige „Kaisermania“ in Dresden einläutet. Die Vorfreude ist riesig, denn live ist der Kaiser ein unvergessliches Erlebnis. Seine zahlreichen Fans in Cottbus werden seinen Auftritt im Spreeauenpark auch nicht so schnell wieder vergessen. Allerdings nicht nur wegen der traumhaften Erinnerungen …

Für die Organisation eines Konzertes ist für gewöhnlich der Konzertveranstalter verantwortlich. In diesem Fall war das die Firma Semmel Concerts Entertainment GmbH, die sich bereits seit Jahren um die Auftritte von Roland Kaiser kümmern. Doch meist werden für Getränke und Merchandise-Stände externe Firmen hinzugezogen. Bei dem Kaiser-Konzert in der brandenburgischen Universitätsstadt vor knapp 12.000 Fans gab es nun zahlreiche Beschwerden. Aber was hat Roland Kaiser falsch gemacht?

Ärger in den sozialen Medien

Er nichts. Die Verantwortlichen in Cottbus offenbar eine Menge. In den sozialen Netzwerken beklagten sich die Besucher laut „Niederlausitz aktuell“ vor allem über die riesigen Warteschlangen vor den Getränkeständen und den Knöllchen am Auto nach Event-Ende. So musste man „das halbe Konzert nach einem Getränk anstehen“. Andere Besucher schrieben wegen zu wenig Getränkewagen sogar von eineinhalb Stunden Wartezeit und wollten wissen: „Wer kalkuliert das vorher durch?“

Roland Kaiser: Die Stadt Cottbus bittet um Entschuldigung

Faszinierende Konzert-Atmosphäre bei Roland Kaiser.

© Semmel Concerts

Die Nachrichtenplattform fragte bei Daniela Kerzel, Geschäftsführerin der CMT Cottbus Congress, Messe & Touristik GmbH, dem offiziellen Touristikdienstleister der Stadt, nach. So bitten die Verantwortlichen um Entschuldigung: „Die Situation wurde von uns noch in der Nacht nach dem Konzert analysiert, die Schwachstellen aufgedeckt und die Gedanken und Ideen unserer Mitarbeitenden und Hinweise der Gäste fließen in die Vorbereitung der kommenden Großveranstaltungen ein.“ So räumte sie ein, dass es wegen Personalmangel zu Verzögerungen bei der Getränkeausgabe kam. Allerdings ließen sich „trotz monatelanger Suche im Vorfeld“ nicht genügend Servicekräfte finden. Zu den verteilten Knöllchen äußerte sich Stadtsprecher Jan Gloßmann: „Die Autos wurden teils im Halte- oder Parkverbot abgestellt. Zum Teil auf der denkmalgeschützten Vorpark-Wiese, zum Teil in Zufahrten für Rettungsdienst und Feuerwehr.“ Ein Vergehen – dennoch ziemlich ärgerlich für die Besucher, die einfach nur ein schönes Konzert erleben wollten und sich aufgrund eingeschränkter Parkmöglichkeiten wohl nicht anders zu helfen wussten. Roland Kaiser, der auch schon selbst mit Niederlagen zu kämpfen hatte, bekam von all dem eher wenig mit – er bedankte sich in den sozialen Netzwerken für das Live-Wochenende in Berlin, Chemnitz und Cottbus und die schönen Momente, „an die ich mich gerne zurückerinnern werde“!

Auch diese Konzerte werden die Fans nicht so schnell vergessen:

Matthias & Julian Reim: Unschlagbares Vater-Sohn-Duo

Andrea Berg: Ehemann Uli Ferber mit ungewöhnlicher Rolle beim Fanfest

Ben Zucker auf Club-Tour: Jetzt kehrt er zu seinen Wurzeln zurück

Helene Fischer: Jubiläumskonzert! Darum stand sie mit Boney M. auf der Bühne

Roland Kaiser: Deshalb ist er eine Schlagerlegende

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan