Das sind ihre PläneSaskia Leppin: Umzug für ihre große Liebe Frank Fröhling

Exklusiv
Saskia Leppin: Umzug für ihre große Liebe Frank Fröhling © Saskia Leppin privat
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Wenn die ganz große Liebe endlich gefunden ist, nimmt man gern Kompromisse in Kauf und verlässt dafür sogar seine Heimat. So ging es auch der gebürtigen Hamburgerin Saskia Leppin, die 2019 mit ihrem Ehemann von der Hansestadt nach Essen zog. Nun geht es noch weiter weg, denn: Ihre große Liebe Frank Fröhling ist Co-Trainer und wechselte jetzt zum Bundesliga-Club TSG Hoffenheim (zuvor HSV, Schalke 04). Wann das Paar genau umzieht und wie es Saskia Leppin dabei geht, verriet sie uns im exklusiven Interview.

Saskia Leppin: Sie hat ihre große Liebe gefunden

In ihrer aktuellen Single „100 x verliebt“ singt Saskia Leppin „heute gibt’s für mich, nur dich oder keinen“. Klar, sie hat sich natürlich nicht einhundert Mal verliebt, Frank Fröhling war allerdings nicht ihre erste Liebe. „Ich habe meinen Mann ja relativ spät kennengelernt. Aber es war richtig, solange zu warten“, verrät sie gegenüber Schlager.de. Keine Frage, in dem Co-Trainer hat sie ihre ganz große Liebe gefunden. Für ihn nahm sie den Umzug deshalb auch gerne in Kauf – auch wenn ihr die Entscheidung anfangs nicht leicht gefallen ist, wie Saskia gesteht: „Ich musste mich schon ein paar Tage damit auseinandersetzen, aber jetzt freue ich mich darauf, dass wir uns dann wieder jeden Tag sehen. Denn das tun wir aktuell nicht.“

SO sehen die Umzugspläne des Paares aus

„Man ist da zu Hause, wo der Liebste oder die Liebste ist“, findet die 37-Jährige. „Ich kann meinen Beruf Gott sei Dank ja von überall ausüben. Ich hätte mir im Herzen zwar gewünscht, dass es dann doch wieder Richtung Norden gegangen wäre. Aber das Schöne ist jetzt, dass es zurück zur ersten Station von meinem Mann geht, wo er sich unglaublich wohlfühlt und in ein vertrautes Umfeld zurückkehrt.“ Ihr Mann ist gebürtiger Karlsruher und begann 2007 eine Trainerlaufbahn bei der Jugend von TSG Hoffenheim. Nun kehrt er als Co-Trainer zu der ersten Mannschaft des Profi-Clubs zurück. Ein Haus hat das Paar inzwischen schon gefunden, der Umzug soll Mitte September stattfinden. Bis dahin sieht Fröhling, der aktuell in einem Hotel untergebracht ist, seine Saskia und Sohn Maxi (2), die noch in Essen leben, nur selten.

Saskia Leppin: Schwiegereltern wohnen ganz in der Nähe

Saskia Leppin kann sich auch beruflich auf ihren Mann verlassen © Jens Engel

Dass es nun in die Heimat von Saskia Leppins großer Liebe geht, ist auch für die Sängerin beruflich ein großer Vorteil, wie sie berichtet. Denn: Seine Eltern wohnen nur rund eine halbe Stunde von ihrem zukünftigen Wohnort bei Heidelberg entfernt und können somit auf ihren zweijährigen Sohn Maxi aufpassen, wenn’s brennt. „Dann bin ich vielleicht freier, kann schneller eine Entscheidung treffen. Das gibt mir natürlich auch wieder ein bisschen Stärkung“, berichtet die Sängerin, die selbst beruflich viel unterwegs ist. Bald zumindest eine ihrer Familien in der Nähe zu haben, eröffnet ihr die Möglichkeit, mehr Auftritte spontan wahrzunehmen. Dabei betonte Saskia, dass Fröhling sie auch supportet: „Er unterstützt mich mit meiner Musik zu tausend Prozent, versucht auch alles mit seinen Mitteln, damit ich meine Sachen umsetzen kann.“ Was für ein harmonisches Paar!

Das sind die Geburtsorte der Schlagerstars

Auch diese Stars wagten große Veränderungen

Beatrice Egli bestätigt neues Label: DAS ist der Grund

Ireen Sheer – Umzug nach Berlin: DAS ist der wahre Grund!

Jürgen Drews: So sieht sein Leben nach dem Abschied aus

Oonagh: Darum benennt sie sich um

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan