Haben sie Pläne?Christin Stark spricht über Baby Nummer Zwei mit Matthias Reim

Christin Stark spricht über Baby Nummer Zwei mit Matthias Reim © Christine Kröning / Schlager.de
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Das Familienglück im Hause Reim ist mit der kleinen Zoe perfekt. Das erste gemeinsame Kind von Christin Stark und Matthias Reim machte das Musikehepaar zu stolzen Eltern. Wie der kleine Spross das Leben des Paares veränderte und ob sie sich ein Zweites vorstellen könnte, verriet die 32-Jährige jetzt in einem Interview.

Baby Zoe schläft schon fast durch

Viele Babys lassen ihre Eltern nachts kaum schlafen. Davor fürchtete sich auch Matthias Reim bei der kleinen Zoe. Doch der 64-Jährige und seine Christin Stark sollten offensichtlich ein echtes Einsteiger-Baby bekommen, wie die Sängerin jetzt gegenüber „Gala.de“ verriet: „Wir haben tatsächlich sehr viel Glück mit Zoe, da sie mittlerweile schon fast durchschläft. Wenn sie dann aber doch mal aufwachen sollte, sitze ich sofort aufrecht im Bett  – ich glaube, das ist der Mutterinstinkt.“ Bei so einem entspannten Baby könnte Nummer zwei doch eigentlich direkt kommen, oder?

Christin Stark: „Sag niemals nie“

„Wenn alles so entspannt abläuft wie bei Zoe: Ja! Ich sage immer ‚Sag niemals nie‘, aber Stand jetzt steht keine zweite Schwangerschaft an“, gesteht Christin Stark ehrlich gegenüber Gala.de. Bis es so weit ist, kann die Sängerin nicht genug von Baby Zoe schwärmen: „…es ist wunderschön und so toll in Zoes kleine, strahlende Augen zu schauen. Meine Tochter ist so ein niedliches, vergnügtes und gesundes kleines Baby, das ganz viel Spaß hier in unsere Bude und unser wildes Leben bringt und unsere große Familie einfach unheimlich bereichert.“

Baby Zoe geht mit auf Tour

Dabei hält die Familie natürlich zusammen. „Ich muss Matthias‘ Kinder auch nie fragen, ob sie sich mal kurz um Zoe kümmern können: Die sehen das von selbst und schlüpfen dann sofort in die Bruder- beziehungsweise Schwesterrolle und es ist so schön, das mitanzusehen“, verrät Christin Stark glücklich. Wenn sie mit Rocker-Baby Zoe auf Tour sind, ist jedoch auch eine Nanny dabei. „Wir müssen ja auch alle unseren Job machen und uns auf der Bühne frei fühlen. Pünktlich zum nächsten Fläschchen bin ich dann aber wieder am Start“, erklärt Christin Stark, deren Leben durch die Geburt von Baby Zoe völlig auf den Kopf gestellt wurde. Scheint so, als würde sie Kind und Karriere perfekt unter einen Hut bekommen!

Mehr über Familie Reim

Matthias Reim & Christin Stark: Neue Details über die Geburt von Tochter Zoe

Julian Reim: So ist es, der Sohn von Matthias Reim zu sein

Matthias Reim & Christin Stark: Darum haben sie „Ja“ gesagt

Matthias Reim: „Ich trinke zwei Bierchen, bevor ich auf die Bühne gehe“

Matthias Reim: Darum war er nicht bei der Geburt dabei

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan