Ab Herbst bei „Skate Fever“Anna-Carina Woitschack: Gewinnt sie „Let’s Dance“ auf Rollschuhen?

Exklusiv
Anna-Carina Woitschack: Gewinnt sie „Let’s Dance“ auf Rollschuhen? © Marc Bremer/RTLZWEI
Jenny Rommel
Redakteurin

Blaue Flecken, Schweiß und zeitintensives Training: für ihre neue TV-Show „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“ legt sich Anna-Carina Woitschack mächtig ins Zeug. Seit Anfang Juli trainiert sie für das spannende Format auf RTLZWEI. Ihr Mann Stefan Mross plauderte nun aus, dass die Musikerin es weit schafft …

Die Musikerin wächst über sich hinaus

Beim „Schlager Radio SchlagerHammer“ im Schlosspark Oranienburg sprang Stefan Mross kurzfristig für seine Ehefrau ein. Denn sie sollte das Event eigentlich moderieren. Doch sie stand für eine wichtige TV-Aufzeichnung in Köln vor der Kamera. „Anna ist bei RTLZWEI für ‚Skate Fever‘. Die haben heute die fünfte Aufzeichnung“, verriet uns der „Immer wieder sonntags“-Moderator. Die fünfte Aufzeichnung? Interessant! Denn das bedeutet, dass es die „DSDS“-Teilnehmerin von 2011 in der Show weit schafft. Hat sich der Bayer hier etwa ungeplant verplappert? Offensichtlich!

Das Konzept der Show

In der Sendung geht es darum, dass sich 16 Promis in acht Teams zusammenfinden und gegeneinander antreten. Die Zweierteams müssen Choreografien und Performances lernen. Jede Show hat ein bestimmtes Motto. Die Jury um Detlef Soost, Constance Hossfeld-Seedorf und Avi Jakobs entscheidet dann, wer sich am besten geschlagen hat – und wer nicht. Dazu kommen verschiedene Wettbewerbe, in denen beispielsweise die Geschicklichkeit und die Schnelligkeit getestet werden. Auch das ergibt eine Wertung. Beide Wertungen entscheiden am Ende des Tages darüber, wer die Show verlassen muss und wer eine Runde weiter kommt.

Anna-Carina Woitschack: Sie hat gute Chancen

Anna-Carina bei "Skate Fever"

© Marc Bremer/RTLZWEI

Im Prinzip ähnelt das Format „Let’s Dance“ und „Dancing on Ice“ – nur eben auf Rollschuhen. „‚Skate Fever‘ ist nochmal ein Schritt weiter, weil es stehen sich zwei Nicht-Profis gegenüber“, findet Anna-Carina Woitschacks Ehemann Stefan Mross. Doch in dem Format treffen sich zwei Künstler, die eventuell nur als Kind mal auf Rollschuhen standen. „Die Entwicklung ist schon Wahnsinn“, findet der gebürtige Bayer. Er war jede Woche in Köln bei der Aufzeichnung mit dabei, um seine Ehefrau zu unterstützen. „Es ist unfassbar, was man da draus machen kann“, findet er. Ob das Format auch etwas für ihn gewesen wäre? Nein! Denn er bezeichnet sich selbst als „tanzenden Kartoffelsack. Ich kann nicht tanzen, wie soll ich denn auf Rollschuhen stehen?“ Offensichtlich kann seine Gattin es dafür umso besser …

Ihre Liebe: Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross

Schlager

Auch diese Stars unterstützen ihre Partner:

Nicole, Anna-Carina Woitschack & Co: DIESE Stars haben ihren Partner als Manager

Jana Ina & Giovanni Zarrella: 7 liebenswerte Ehe-Geheimnisse

Thomas Anders: Für seine große Liebe Claudia musste er richtig ackern

Kerstin Ott: Liebeserklärung zum 5. Hochzeitstag

Lichtblicke + GRATIS Tischkalender
Lichtblicke + GRATIS Tischkalender Energiegeladen, bunt und zuversichtlich! Nur solange Vorrat reicht inklusive Tischkalender "Anna-Carina Woitschack 2023" gratis zu Ihrer Bestellung!
19.99 €

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News