Es geht wieder los!„Promi Big Brother 2022“: Die Stars stehen in den Startlöchern

„Promi Big Brother 2022“: Die Stars stehen in den Startlöchern © SAT.1/Christoph Köstlin
Jenny Rommel
Redakteurin

Die 24-Stunden-Beobachtung startet bereits in wenigen Wochen. Denn ab dem 18. November 2022 geht „Promi Big Brother“ bei Sat.1 in eine neue, aufregende Runde. Doch welche Stars und Sternchen sind bei der zehnten Staffel wohl mit dabei? Und sind auch wieder Schlagerstars an Bord?

„Promi Big Brother 2022“: 100.000 Euro Siegprämie

In seiner Pressemitteilung verspricht der Sender „ein Lagerfeuer vor dem Fernseher“. Heißt: Es wird explosiv! Denn wer die letzten Staffel verfolgt hat, weiß: Friedlich ist es fast nie, vor allem nicht in der bekanntesten WG Deutschlands, in der Promis aus den unterschiedlichsten Bereichen um die 100.000 Euro Siegprämie kämpfen. Denn bei Geld hört die Freundschaft ja bekanntermaßen auf. Moderiert wird die Show von den „Sat.1 Frühstücksfernsehen“-Moderatoren Marlene Lufen (51) und Jochen Schropp (43).

Diese Schlagersänger stürzten sich bereits ins Abenteuer

In den vergangenen Jahren haben bereits zahlreiche Musiker aus der Schlager- und Volksmusikbranche mitgemacht. Daher ist es nur wahrscheinlich, dass das auch in diesem Jahr der Fall sein wird. Bei der zweiten Staffel 2014 stellte sich beispielsweise Michael Wendler (50) unter Dauerbeobachtung und schaffte es immerhin auf den fünften Platz. Kaum vorstellbar, wenn man bedenkt, wie unbeliebt sich Michael Wender in den letzten Monaten gemacht hat. Ballermann-Sängerin Mia Julia Brückner (35) wurde in der gleichen Staffel Achte. Nino de Angelo (58), der 2024 seine Karriere beenden will, versuchte ein Jahr später sein Glück. Die Zuschauer würdigten seinen Mut mit dem dritten Platz. Nicht schlecht! Auch Kathy Kelly, die gerade in der Dokumentation „The Kelly Family – Die Reise geht weiter“ auf RTLZWEI zu sehen ist, durfte sich 2020 über den dritten Platz freuen.

Wer macht bei „Promi Big Brother 2022“ mit?

Wer bei der Jubiläumsstaffel mitmacht, ist natürlich noch streng geheim. Treue Reality-TV-Zuschauer wissen aber, dass viele der Stars und Sternchen gerne von einer Show zur anderen tingeln. So könnte es gut möglich sein, dass beispielsweise Mallorca-Star Krümel (bürgerlich Marion Pfaff, 49), Musikerin Loona (47) oder Jürgen Milski (58) sich die Ehre geben. Alle machten bereits bei der Reality-Show „Kampf der Realitystars“ mit, einem ähnlichen Format am Traumstrand von Thailand. Und wer sich erinnert: Jürgen Milski war bereits bei der allerersten „Normalo“-Staffel von „Big Brother“ im Jahr 2000 mit dabei und würde somit gut in die Jubiläumsstaffel passen. Wahrscheinlich ist die Teilnahme von Elena Miras (30), die für ihre kurze Zündschnur bekannt ist und die bisher so gut wie jedes Format mitnahm. „Promi Big Brother“ fehlt in ihrer Vita noch, außerdem äußerte sie sich kürzlich auf Instagram zu dem Format. Aber da durch die Pandemie viele Künstler etliche Einbußen hinnehmen mussten, kann es gut sein, dass die Teilnehmer in diesem Jahr noch hochkarätiger sind. Schließlich wartet neben der möglichen Siegprämie auch eine Gage – und die Möglichkeit auf weitere Jobs. Je nachdem, wie man sich eben anstellt …

DIESE Schlagerstars mischten in TV-Formaten mit

Schlager

Auch diese TV-Termine sollte man sich merken:

Ist Anna-Carina Woitschacks Kollege 2023 im RTL-Dschungel?

Nach Absage von Helene Fischer-Show: TV-Auftritt bei „Benissimo“ im Oktober

Florian Silbereisen: TV-Show bestätigt

Giovanni Zarrella-Show bestätigt: Alle Details zu den Vorbereitungen

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News