KuriosFlorian Silbereisen: Darum wurde das Adventsfest verschoben

Florian Silbereisen: Darum wurde das Adventsfest verschoben © ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Alle Jahre wieder lässt Florian Silbereisen bei seinem Adventsfest das Friedenslicht entzünden. Und das pünktlich zum Vorabend des ersten Advents. Doch 2022 wird die Tradition, die seit 18 Jahren Bestand hat, gebrochen! Fans müssen etwas mehr Geduld aufbringen. Doch warum kommt die Sendung in diesem Jahr erst später? Schlager.de kennt den Grund!

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ später denn je

Für viele Schlagerfans ist es feste Tradition: Zum Beginn der Weihnachtszeit wird es sich daheim auf dem Sofa gemütlich gemacht, Florian Silbereisen und seine Gäste sorgen erstmals für richtiges Festtagsfeeling. „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ wird immer wieder mit viel Liebe zum Detail auf die Beine gestellt, selbst in den Corona-Jahren 2020 und 2021 verzichtete man nicht auf die Show – die auch dort pünktlich zum Vorabend des ersten Advents gezeigt wurde. Doch 2022 kommt es anders!

Fußball-WM sorgt für neuen Sendetermin

Wie „Meine Schlagerwelt“ berichtet, sorgt der Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar für ein späteres Stattfinden des Adventsfestes von Florian Silbereisen. Als neuer Sendeplatz wurde der 2. Dezember ausgewählt, ein Freitag. Das gab es noch nie! Somit wird das Friedenslicht erst kurz vor der zweiten Kerze des Adventskranzes entzündet. Kurios ist dabei auch, dass man eine längst aufgezeichnete Silbereisen-Show genau einen Tag vor dem WM-Start ausstrahlen wird – die dritte Ausgabe von „Schlager oder N!xxx“ ist nämlich jetzt für den 19. November 2022 im MDR angekündigt worden!

Lest hier noch mehr spannende Artikel über Florian Silbereisen:

Er leidet extrem unter Lampenfieber

Florian Silbereisen über „Schlagerbooom“: „Ich halte mich aus allem raus“

Florian Silbereisen: Rateshow nimmt neuen Anlauf

Nachdem mit „Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten!“ im Januar ein Ersatz für die „Schlagerchampions“ gezeigt wurde, sollte bereits Ende Februar die besagte Ausgabe von „Schlager oder N!xxx“ über die Bildschirme flimmern. Doch dann folgte wegen des Ukraine-Konfliktes eine Verschiebung auf den 13. August. Auch daraus wurde nichts. Nun will man offensichtlich die Sendung doch noch zeigen – und ein TV-Feuerwerk entfachen.

Fünf Silbereisen-Shows in zwei Monaten

Seit Mitte Januar gab es sechs Monate lang nicht eine einzige Feste-Show, ehe mit „Die große Schlagerstrandparty“ und „Das große Schlagercomeback“ im Juli ein Doppelpack erfolgte. Dann herrschte erneut eine längere Pause, die am kommenden Freitag mit der Show „Schlagerchance in Leipzig 2022 – Wer schafft es?“ endet, ehe es mit „Das große Schlagerjubiläum“ (Ausstrahlung am 22. Oktober) und „Der große Schlagerabschied“ (noch ohne Sendetermin) weitergeht. Insgesamt erwartet die Fans in diesem Jahr also noch fünf Feste-Shows! Obendrauf stehen auch noch zwei „Traumschiff“-Episoden mit Florian Silbereisen im TV-Kalender.

Lest hier noch mehr spannende Artikel über Florian Silbereisen:

Spannend!

Florian Silbereisen „Schlagerjubiläum“: Das passierte nach der TV-Show

Florian Silbereisen: 10 Fakten über seine Shows

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News