Mama Elvira wäre überglücklichBoris Becker: Kommt er Weihnachten aus dem Gefängnis?

Boris Becker: Kommt er Weihnachten aus dem Gefängnis? © BMC-Images/ Dominik Beckmann
Jenny Rommel
Redakteurin

Im April wurde Boris Becker aufgrund verschiedener Insolvenzstraftaten zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt – von denen er mindestens die Hälfte absitzen sollte. Die Betonung liegt auf „sollte“. Denn nun sieht es ganz so aus, als käme der ehemalige Tennisstar vorzeitig wieder auf freien Fuß. Kann er Weihnachten mit seiner Familie feiern?

Boris Becker: Abschiebung nach Deutschland

Wie die britische „Sun“ berichtet, könnte der 54-Jährige bald nach Deutschland abgeschoben werden. Grund ist ein spezielles Verfahren im britischen Strafrecht. So können ausländische Häftlinge an einem Programm teilnehmen, das ihnen ermöglicht, die Haft zu verkürzen. Die Bedingung für Boris Becker, der aktuell im „Huntercombe“-Gefängnis westlich von London sitzt: eine Abschiebung nach Deutschland. Ein Insider sagt gegenüber dem Blatt: „Er wurde für ein Programm angemeldet, das dafür sorgt, dass er rechtzeitig zu Weihnachten nach Hause kommt.“ Dieses besagte Programm soll sowohl die Kassen, als auch die Haftanstalten entlasten. In Deutschland müsste er dann nicht weiter hinter Gittern, sondern wäre auf freiem Fuß, da ihm durch die Rückkehr nach Deutschland Hafttage abgezogen werden würden. Klingt fast zu schön, um wahr zu sein!

Kann Boris Becker bald wieder, wie hier 2011 beim Golfen, frei umherlaufen und seinen Hobbys nachgehen? © BMC-Images/ Dominik Beckmann

Kann Boris Becker bald wieder, wie hier 2011 beim Golfen, frei umherlaufen und seinen Hobbys nachgehen? © BMC-Images/ Dominik Beckmann

Des einen Freud ist des anderen Leid

Eine Frau, die sich genau das sehnlichst gewünscht hatte, ist seine Mutter Elvira. Die 87-Jährige hatte schon Angst, ihren geliebten Sohn nie mehr wiederzusehen. Doch nun könnte er pünktlich an Heiligabend zu Weihnachtsgans, Klößen und Rotkohl an ihrem Esstisch sitzen. Wer diese Entscheidung wohl mit Wehmut annimmt, ist Freundin Lilian de Carvalho Monteiro. Sie hielt während des gesamten Prozesses fest zu ihm, besuchte ihn mit seinen Söhnen in der Haftanstalt. Sie lebt in London, müsste bei einer Abschiebung für ein Wiedersehen also nach Deutschland reisen. Ob sie diese Anstrengung immer und immer wieder auf sich nehmen wird? Es wäre Boris Becker zumindest zu wünschen …

Lesen Sie auch:

Bald ganz allein?

Boris Becker: Lässt Freundin Lilian ihn jetzt sitzen?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News