Das ist der Grund„Schlagerchampions“: Silbereisen-Show fällt 2023 aus

„Schlagerchampions“: Silbereisen-Show fällt 2023 aus © BMC-Images/Dominik Beckmann
Brigitta Langhoff
stellv. Redaktionsleitung (in Elternzeit)

Alle Jahre wieder freuen sich Schlagerfans im Januar auf die „Schlagerchampions“, bei denen sich die ganzen Großen im Business die Ehre geben. 2022 kippte die ARD die Show allerdings wegen Corona. Und nun sieht es auch 2023 ganz stark danach aus, dass die „Schlagerchampions 2023“ ausfallen!

„Das große Fest der Besten“ – so lautet der Beiname der „Schlagerchampions“. Und er hält, was er verspricht. In der Vergangenheit ließ es sich nämlich selbst Helene Fischer nicht nehmen, bei dieser imposanten Feste-Show von Florian Silbereisen dabei zu sein. Traditionell strahlt die ARD die Sendung immer Mitte Januar aus. 2023 sieht das jedoch anders aus. Fallen die Schlagerchampions etwa wieder aus?

Die „Schlagerchampions“ müssen Jürgen Drews weichen

Nachdem die „Schlagerchampions“ 2022 coronabedingt ausfallen mussten, war die Vorfreude für das kommende Jahr groß. Doch auch 2023 ist im Sendeplan der ARD weit und breit nichts vom „großen Fest der Besten“ zu sehen. Stattdessen wurde für den 14. Januar bereits die Sendung „Zum allerletzten Mal: Der große Schlagerabschied“ zu Ehren von Jürgen Drews (77) angekündigt, die um 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt werden wird. Ein klares Indiz dafür, dass es auch im kommenden Jahr keine „Schlagerchampions“ geben wird.

© Schlager.de

Jürgen Drews wird von Florian Silbereisen im Januar gebührend verabschiedet © Schlager.de

Darum gab es 2022 keine „Schlagerchampions“

Bereits Ende 2021 begründeten Programmdirektor Klaus Brinkbäumer und Unterhaltungschef Peter Dreckmann die Absage für die „Schlagerchampions 2022“ in einem Statemant so: „Mit Blick auf die Gesundheit aller an dieser Produktion Beteiligten und mit Blick auf unsere gesellschaftliche Verantwortung, halten wir die Absage dieser Großproduktion für die einzig richtige Entscheidung.“ Stattdessen wurde schließlich die Ersatzshow „Schlagerstart.2022 – Silbereisen legt los“ ausgestrahlt, in der in kleinerem Rahmen für Unterhaltung wurde. 2023 soll nun also die Abschiedsshow von Jürgen Drews, die bereits im November 2022 aufgezeichnet wurde und demnach nicht live ist, Schlagerfans bei Laune halten. Ob der Plan aufgeht? Die Einschaltquoten werden es zeigen …

Schlager

Lesen Sie auch:

Verplappert!

Florian Silbereisen: Abschied von Jürgen Drews erst im Januar

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News