2,5 Jahre haben sie sich nicht gesehenHoward Carpendale zeigt seltenes Foto von Sohn Cass

Howard Carpendale zeigt seltenes Foto von Sohn Cass © BMC-Image/Dominik Beckmann
Brigitta Langhoff
stellv. Redaktionsleitung (in Elternzeit)

Dass Howard Carpendale zwei Söhne hat, ist zwar bekannt, dennoch hat man immer nur Wayne Carpendale vor Augen. Immerhin ist er ein erfolgreicher Schauspieler in Deutschland. Von Sohn Cass hingegen hört und sieht man nichts. Bis jetzt!

Howard Carpendale (76) zählt zu dem Typ Vater, der besonders stolz auf seinen Nachwuchs ist. Zu Recht, denn Sohn Wayne (45), der aus der Ehe mit Claudia Herzfeld stammt, konnte sich beispielsweise als Schauspieler und Moderator einen Namen machen, spielte in zahlreichen Serien und Filmen wie Rosamunde Pilcher, „Das Traumschiff“, „In aller Freundschaft“ oder „SOKO Stuttgart“ mit. Auch privat hat er sein Glück gefunden, ist seit September 2013 mit Moderatorin Annemarie Carpendale (45) verheiratet und machte Howard Carpendale mit der Geburt von Sohn Mads endlich zum Opa.

Howard Carpendale: Sohn Cass lebt weit weg und fernab der Öffentlichkeit

Weniger bekannt ist hingegen Howard Carpendales zweiter Sohn Cass (34), den er mit seiner zweiten Ehefrau Donnice Pierce bekam. Er arbeitet als Computerspezialist und lebt mit seiner Frau Rachel in den USA, weshalb selbst sein berühmter Vater ihn selten zu Gesicht bekommt. Bis jetzt! Auf Instagram postete der Schlagerstar jetzt ein seltenes Foto von sich und Sohn Cass.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Howard Carpendale (@howardcarpendale)

Laut der Caption zu dem Posting befindet sich der 76-Jährige derzeit zu Besuch in den USA. Endlich, denn seinen Jüngsten hat Carpendale scheinbar seit zweieinhalb Jahren nicht mehr gesehen, wie er selbst schreibt. Auf dem Bild ist ein glückliches, entspanntes Vater-Sohn-Gespann zu sehen, das sich in einem festlich geschmückten Diner mit jeder Menge Stickern auf dem Tisch getroffen zu haben scheint.

Ein Treffen, dass lange herbeigesehnt wurde, denn durch Corona waren Besuche lange Zeit nicht möglich. Der Grund: Die USA hatte mit Beginn der Pandemie monatelang die Einreise aus Europa und somit auch aus Deutschland verboten. Jetzt können sich Howard Carpendale und Sohn Cass also endlich wieder persönlich in die Arme schließen. Für den Schlagersänger, der in der Corona-Pandemie auch seinen Enkel Mads schmerzlich vermisste, sicher das schönste Weihnachtsgeschenk!

Lesen Sie auch:

Nach dem Jubiläum

Howard Carpendale Tour 2024: “ Das ist mein Leben“ – Termine & Tickets

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News