Ein Insider packt ausPrinz Harry und Herzogin Meghan: Was ist dran an den Scheidungsgerüchten?

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Was ist dran an den Scheidungsgerüchten? © Dutch Press Photo/Cover Images
Jenny Rommel
Redakteurin

Gestern starteten die ersten drei der insgesamt sechs Folgen der Doku „Harry & Meghan“ auf Netflix. Dort zeigten sich die royalen Ausreißer als starkes Paar, das viele Höhen, aber genauso viele Tiefen gemeinsam erlebt hat. Doch das hat sie augenscheinlich noch weiter zusammengeschweißt. Ein Insider behauptet nun jedoch, dass bei dem Duo bald eine Scheidung im Raum stehen könnte. Wie bitte?!

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Scheidungsgerüchte in ihrer neuen Heimat

Royal-Experte Richard Mineards, der ganz in der Nähe des royalen Paares in Montecito, Kalifornien, wohnt, behauptet in der „BILD“: „Harry könnte schon bald realisieren, was er angerichtet hat. Will er wirklich seine Familie verlieren? Will er die Beziehung zu seinem Bruder für immer ruinieren? Ich glaube, die Doku und die Memoiren werden das Schicksal der Sussexes besiegeln.“ Und so würden die Nachbarn angeblich schon über eine mögliche Krise tuscheln. Doch würde sich Prinz Harry wirklich von der Mutter seiner beiden Kinder trennen, um noch zu retten, was zu retten ist? Unwahrscheinlich. Denn offenbar herrscht bei dem Paar eitel Sonnenschein.

Lesen Sie auch:

Vorwürfe und viele Tränen

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Heute startet ihre Doku bei Netflix

Sie inszenieren sich als Traumpaar

Erst in dieser Woche zeigten sich Prinz Harry und seine Meghan nämlich öffentlich als absolutes Traumpaar. Bei der „Ripple of Hope Gala“ in New York, wo die beiden einen Menschenrechtspreis erhielten, erschienen sie gut gelaunt und Händchen haltend. Keine Spur von Stress oder schlechtem Gewissen. Beim Essen legte er am Tisch sogar demonstrativ den Arm um ihre Schulter. Hier wollen zwei Menschen offensichtlich zeigen: Wir halten zusammen, egal was passiert! Und das müssen sie auch, denn ihr Verrat wird Konsequenzen haben – in welcher Form auch immer.  Außerdem heißt es in einer Ehe ja auch: in guten wie in schlechten Zeiten. Und die schlechten Zeiten haben nun erst so richtig begonnen. Die ersten drei Folgen der Netflix-Doku waren erst der Anfang. Ab dem 15. Dezember ist der zweite Teil zu sehen, mit drei neuen Folgen. Und am 10. Januar erscheint schließlich Prinz Harrys Biografie „Spare“. Für die Royals in Großbritannien ist aktuell definitiv keine einfache Zeit …

Lesen Sie auch:

Neuer Trailer veröffentlicht

Prinz Harry: „Ich hatte Angst, dass sich die Geschichte wiederholt“

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Als Chefs ein Albtraum?

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News