Umfrage-HammerDie beliebtesten britischen Royals: Harry & Meghan landen auf vorletztem Platz

Die beliebtesten britischen Royals: Harry & Meghan landen auf vorletztem Platz © Dutch Press Photo/Cover Images
Brigitta Langhoff
stellv. Redaktionsleitung (in Elternzeit)

Diese Umfrage-Ergebnisse dürften das britische Königshaus einmal mehr ins Wanken bringen: Laut dem Meinungsforschungsinstitut Yougov kommen Prinz Harry und Herzogin Meghan beim britischen Volk alles andere als gut an. Nur ein Mitglied der Königsfamilie ist unbeliebter.

Auch wenn die royale Institution veraltet erscheinen mag, so erfreuen sie sich vor allem in Europa immer noch größter Beliebtheit. Vor allem die britischen Royals wurden stets frenetisch gefeiert und mit Begeisterung medial verfolgt. Doch seit sich Prinz Harry (38) auf Meghan Markle (41) eingelassen und von seiner Familie abgewandt hat, hat das Image der Royal Family gelitten. Mobbing- und Rassismus-Vorwürfe, ein geplantes Enthüllungsbuch und die aktuelle Netflix-Doku „Harry & Meghan“ lassen die Kluft zwischen König Charles III. (74), Prinz William (40) und Prinz Harry nur noch größer werden. Das Ergebnis einer aktuellen Meinungsumfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov vom 7. und 8. Dezember ist deshalb auch wenig überraschend.

Die beliebtesten britischen Royals: Zweidrittel mögen Harry & Meghan nicht

Demnach denken 59 Prozent der Briten negativ über Prinz Harry. Ehefrau Meghan kommt allerdings noch schlechter weg: 64 Prozent haben kein gutes Bild der ehemaligen Schauspielerin. Bei den über 65-Jährigen haben sogar ganze 84 Prozent ein negatives Bild von der Herzogin von Sussex. In der jüngeren Zielgruppe schneidet das Paar hingegen etwas besser ab. Ihr Image beim britischen Volk retten können aber auch sie nicht.

Wer ist auf dem letzten Platz?

Nur ein Mitglied der britischen Royals schneidet noch schlechter ab: Prinz Andrew (62), der jüngere Bruder von König Charles III.. Wenig verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Andrew in den Missbrauchsskandal rund um Jeffrey Epstein (†66) verwickelt ist. Ein Imageschaden sondergleichen!

Prinz Andrew

© John Rainford/Cover Images

Prinz William und Prinzessin Kate sind am beliebtesten

Platz eins der Meinungsumfrage kommt ebenfalls wenig überraschend: Thronfolger Prinz William und seine Ehefrau Prinzessin Kate (40) nahmen im Vergleich zur vorherigen Umfrage vor rund einem Monat sogar noch an Beliebtheit zu und festigen damit ihren Platz an der Poleposition als beliebteste Royals in Großbritannien. Ob diese Umfrage für neuen Zündstoff innerhalb der britischen Royals sorgt? Auszuschließen ist es leider nicht …

Lesen Sie auch:

Teilnehmer im britischen Dschungelcamp

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Packt Mike Tindall über sie aus?

Prinz Harry: Sein brisantes Enthüllungsbuch

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News