Ein Großer ist gegangenSupernasen-Regisseur Dieter Pröttel: Entdecker von Hape Kerkeling ist tot

Supernasen-Regisseur Dieter Pröttel: Entdecker von Hape Kerkeling ist tot © Dieter Pröttel bei der Verleihung der Goldenen Schallplatte an die Gruppe Dschinghis Khan im Hotel Holiday Inn in München, Deutschland 1970er Jahre.
Jörg Schulz
Redakteur

Dieter Pröttel – er machte die Großen (Hape Kerkeling), er arbeitete mit den Großen (Rudi Carrell, Thomas Gottschalk). Er brachte Deutschland mit „Die Supernasen“ das Kino-Lachen zurück. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb Pröttel an Weihnachten im Alter von 89 Jahren.

Show- und Filmregisseur Dieter Pröttel ist tot. Er starb am 2. Weihnachtstag im Kreise seiner Familie, wie TV-Produzent Werner Kimmig bestätigt. Pröttel drückte dem Unterhaltungsfernsehen der 1960er bis 1990er Jahre seinen Stempel auf. Beim Südwestfunk war Pröttel zehn Jahre lang als Showregisseur und Redakteur aktiv. Er erfand das Format „Talentschuppen“, in dem sich Gesangstalente vorstellen, darunter: Juliane Werding, Ute Lemper, Penny McLean, Bernd Clüver, Reinhard Mey, Joy Fleming, Peter Schilling, Hape Kerkeling, der 2014 sogar sein Schlagertalent mit einem eigenen Album unter Beweis stellte. Der „Talentschuppen“ gilt als Vorbild für spätere Castingshows gesehen werden kann.

Lesen Sie auch:

Wieder Blut geleckt?!

Hape Kerkeling: DARUM feiert er sein Comeback

Dieter Pröttel hatte eine Supernase für große TV-Unterhaltung

Die beindruckende Liste seiner Sendungen, für die die Dieter Pröttel verantwortlich war: „Die Rudi Carrell Show“,  „Auf los geht’s los“, „Verstehen Sie Spaß?“, „1, 2 oder 3“, „Flitterabend“, „Hätten Sie heut Zeit für mich“, „Verstehen Sie Spaß?“. Seine Stars, mit denen er arbeitete: Marlene Dietrich, Caterina Valente, Rudi Carrell, Peter Alexander, Hildegard Knef und Joachim Fuchsberger. Eines seiner bekanntesten Kinoerfolge, bei dem er Regie führte, waren die klamaukig-unterhaltsamen“Supernasen“-Filme mit Thomas Gottschalk und Mike Krüger. Nach mehr als 3000 Produktionen ging Dieter Pröttel 2006 in den Regie-Ruhestand.

Dieter Pröttel hinterlässt seine Frau Birte und drei Söhne

Werner Kimmig schrieb nun auf seiner Homepage: „Meine ersten Schritte in die Unterhaltung habe ich bereits 1970 an seiner Seite bei der Produktion der ‚Rätsel-Show mit Lou van Burg‘ unternommen. Ich konnte immer auf seinen Rat zurückgreifen. Und der Rat war immer goldrichtig. Ich werde ihn sehr vermissen. Unser Mitgefühl gilt ganz besonders seiner lieben Frau Birte und seinen drei Söhnen.“

Die dramatischsten Todesfälle in der Schlagerwelt

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News