Überraschung hinter den KulissenHelene Fischer: Verheimlichtes Babyglück?

Helene Fischer: Verheimlichtes Babyglück? © BMC-Images/ Dominik Beckmann
Jenny Rommel
Redakteurin

Am 2. Oktober 2021 bestätigte Helene Fischer die Spekulationen um ihre Schwangerschaft in einem emotionalen Instagram-Post. Sie schrieb damals: „Gerne hätten wir noch etwas länger gewartet, bis diese Nachricht die Öffentlichkeit erreicht.“ Doch jemand aus ihrem näheren Umfeld plauderte und verriet die frohe Botschaft. Was kaum jemand weiß: das Datum, an dem die Schlagersängerin ihr baldiges Babyglück verkündete, war auch der Tag, an dem eine andere Promi-Dame genau dieses Wunder mit ihren Fans teilen wollte. Doch aufgrund von Helenes froher Kunde hielt diese ihr Babyglück lieber geheim.

Um welche Promi-Dame es sich genau handelt? Um VOX-Moderatorin Panagiota Petridou („Biete Rostlaube, suche Traumauto“)! Die 43-Jährige wurde im Februar 2022 Mutter einer Tochter – und keiner bekam etwas von ihrer Schwangerschaft mit. In der „NDR Talk Show“ verriet sie nun, dass das eigentlich keine Absicht war: „Ich war kurz davor, meine Schwangerschaft online zu verkünden. Aber genau an dem Tag hat Helene Fischer gesagt, sie ist schwanger. Dann habe ich mir gedacht: Das ist ein Zeichen! Mach das lieber nicht! Und dann habe ich es für mich behalten.“ Überraschende Worte, denn eigentlich dachte man bisher immer, die ehemalige Handballerin wollte diese spannende News von Anfang an für sich behalten. Doch weit gefehlt!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Panagiota Petridou (@panagiota_petridou)


Helene Fischer und Panagiota Petridou: Sie können ihr Glück kaum fassen

Dass jedoch ausgerechnet Helene Fischer für ihr verheimlichtes Babyglück verantwortlich ist, damit hätte wohl niemand gerechnet. Rückblickend ist sie der Musikerin wahrscheinlich sogar dankbar – denn so konnte sie ihr kleines Geheimnis sogar bis einen Monat nach der Geburt hüten. Im März 2022 verkündete sie schließlich selbst auf Instagram: „Es gab einen großartigen Grund, warum ich mich in letzter Zeit auf Instagram so rar gemacht habe. Still und heimlich bin ich im Februar Mama geworden. Es hat wirklich kaum einer gemerkt, weil ich nur einen kleinen Bauch hatte.“ So viel Geheimniskrämerei hätte sich wohl auch Helene Fischer gewünscht …

Helene Fischer: „Junge Mütter haben mich gewarnt“

Schlager

Lesen Sie auch:

Autsch!

Helene Fischer: Böse Klatsche von einem Comedian

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News