Es gibt einen traurigen GrundMärtha Louise von Norwegen & Freund Durek Verrett: Hochzeit abgesagt!

Schlager
Jenny Rommel
Redakteurin

Im Juni 2022 verkündeten Märtha Louise von Norwegen und ihr Freund, der Schamane Durek Verrett, stolz ihre Verlobung. Nun wartete man darauf, wann das verliebte Paar sich in einer romantischen Zeremonie das Jawort gibt. Doch wie der 48-Jährige jetzt selbst verriet, wird daraus erst mal nichts – denn die Hochzeit wurde auf Eis gelegt!

Märtha Louise von Norwegen & Freund Durek: Hochzeit abgeblasen

Der traurige Grund für diese Entscheidung: Dureks Gesundheit. Denn der selbst ernannte Schamane braucht dringend eine neue Niere. Gegenüber der „BILD“ verriet er: „Wir besprechen verschiedene Ideen, aber ich kann hier verraten: Solange ich keine neue Niere habe, liegen die Hochzeitspläne auf Eis!“ 2012 erhielt der Amerikaner eine Spenderniere von seiner Schwester Angelina. Inzwischen hat er wieder Probleme mit dem Organ, sucht seit Monaten dringend einen neuen Spender – bisher ohne Erfolg. Eine befreundete Schauspielerin wollte helfen, doch daraus wurde nichts.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Märtha Louise (@iam_marthalouise)

Dankbar für ihre liebevolle Pflege

Die dreifache Mutter Märtha Louise, die seit 2019 mit Durek liiert ist, kommt als Spenderin nicht infrage. Er ist trotzdem dankbar, wie aufopferungsvoll sie sich um ihn kümmert: „Märtha ist meine Lieblingskrankenschwester. Sie schaut, dass ich regelmäßig meinen Blutdruck messe, auf mich achte. Dafür liebe ich sie!“ Noch geht es Durek den Umständen entsprechend gut, doch das könnte sich jeden Tag ändern. Daher wollen Märtha Louise von Norwegen und ihr Freund noch nicht den Bund der Ehe schließen. „Ich möchte nicht vor den Altar treten und dabei über meine gesundheitlichen Probleme nachdenken! Es soll der schönste Tag unseres Lebens werden – mit einer neuen Niere“, so Durek.

Lesen Sie auch:

Verdammt erfolgreich

Märtha Louise: Werden ihre Töchter zu Superstars?

Schon einmal verlor Märtha Louise die Liebe ihres Lebens

Sollte diese Liebesgeschichte kein gutes Ende nehmen und Durek nicht rechtzeitig ein neues Organ bekommen, würde die Schwester von Haakon von Norwegen erneut einen wichtigen Mann in ihrem Leben verlieren. Denn von 2002 bis 2017 war die 51-Jährige mit dem norwegischen Schriftsteller Ari Behn verheiratet. Er war chronisch depressiv und nahm sich 2019 das Leben. Für Märtha Louise und die drei gemeinsamen Kinder Leah Isadora, Maud Angelica und Emma Tallulah ein Schock. Sie würden es wohl kaum verkraften, wenn sich erneut einer ihrer liebsten Menschen von ihnen verabschieden würde. Daher bleibt Durek optimistisch: „Ich bin zuversichtlich, dass wir eines Tages eine finden werden.“

Royaler Nachwuchs: Die Thronfolger von morgen

Schlager

 

Lesen Sie auch:

Collier, Brosche & Co.

Die Accessoires der Royals

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News