Reifen geplatztFantasy: Unfalldrama auf der Autobahn!

Schlager
Jörg Schulz
Redakteur

Dramatische Minuten für Fredi und Martin von „Fantasy“: Auf dem Weg zu einem Termin verunfallte das Erfolgs-Duo …

Was war passiert? Die Jungs von „Fantasy“, die erst kürzlich ihre für 2023 geplante Tournee absagen mussten, rauschten gerade mit ihrem dunkelblauen Mercedes auf der Autobahn Richtung Reutlingen. Dann das: Ein Reifenplatzer am rechten Vorderrad, der Wagen kommt ins Schlingern, kann aber noch mit viel Können und Glück abgefangen werden. Noch vom Ort der Havarie posteten Fredi und Martin via Instagram: „Leider müssen wir Euch mitteilen, dass die Autogrammstunde in Reutlingen ausfällt. Uns ist auf der Autobahn ein Reifen geplatzt. Wir haben 1000 Schutzengel gehabt und uns ist nichts passiert. Esslingen findet aber wie angekündigt statt.“

Fantasy entkamen nur knapp einer Katastrophe

Dazu Fotos, die Fredi und Martin vor dem kaputten Reifen zeigen, weitere Bilder, auf denen ein Polizeifahrzeug und ein Abschleppwagen mit dem aufgeladenen Unfall-Mercedes zeigen. Das weckt Erinnerungen: 2015 hatte Martin einen Skiunfall in Tirol. 2019 traf es Dean, Fredis Ehemann: Er schlitzte sich bei einem Bootsunfall in Kroatien das Bein auf. Gas geben sollten die Jungs besser nur noch auf der Bühne.

Fantasy im Kreuzverhör

Schlager

Lesen Sie auch:

Neues Album, neue Single

Fantasy: Treten sie in die Fußstapfen von Modern Talking?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News