Wer hätte das gedacht …Prinz William: Private Details über Zusammenleben mit Kate

Schlager
Jenny Rommel
Redakteurin

Sie sind ein echtes Dream-Team und wirken auch elf Jahre nach ihrer Hochzeit noch wie frisch verliebt: Prinz William und Prinzessin Kate. In der letzten Woche lächelten sie bei der Eröffnung einer neuen Universitätsklinik in Liverpool im Nordwesten Englands alle Probleme weg. Denn davon gibt es seit Veröffentlichung von Prinz Harrys Autobiografie „Reserve“ eine Menge. Am Dienstag war Prinz William allein unterwegs und mal wieder bester Laune. Beim Besuch der Organisation „Together as One“ fühlte er sich sogar so wohl, dass er aus dem Nähkästchen plauderte …

Prinz William: „Ich koche nicht viel“

Die Wohltätigkeitsorganisation, die im Februar ihr 25-jähriges Bestehen feiert, hat sich der Arbeit mit jungen Menschen verschrieben. Ziel ist es, den Zusammenhalt in der Gemeinschaft zu stärken und Konflikte in Ruhe zu lösen. Auch Kochkurse stehen auf dem Lehrplan, um jungen Menschen beizubringen, wie sie gesundes und leckeres Essen zubereiten können. Als Prinz William zu Besuch war, legte auch er die Schürze an und versuchte, zu kochen – Hühnchen-Teriyaki mit Pasta. Er sagte laut der britischen „Daily Mail“ zwar: „Wie spät ist es? 10, 11 Uhr morgens? Da knurrt mir der Magen“, doch er verriet auch, dass am Herd stehen nicht zu seinen Lieblingsbeschäftigungen zählt. „Ich koche ein bisschen, aber nicht viel“, so der dreifache Vater.

Lesen Sie auch:

Es kam zu Handgreiflichkeiten

Prinz Harry: Bruder William soll auf ihn losgegangen sein

Prinz William überlässt Ehefrau Kate gerne den Vortritt

Zumindest könne er ein „gewöhnliches Steak“ braten. Allerdings müsste man schauen, was es dazu geben könnte, denn seine Soßen schmecken laut ihm nicht wie bei einem Sternekoch, denn sie sind „ziemlich trocken oder klumpig“. Und wie sieht das bei seiner Gattin Prinzessin Kate aus? Achtet sie darauf, dass Ehemann und Kinder nie satt ins Bett gehen müssen? „Catherine macht das sehr gut“, so Prinz William stolz. Dabei verschwieg er jedoch, dass wohl gelegentlich auch ein gelernter Koch bei den Royals für die optimale Verköstigung sorgt … Zu den Anschuldigungen seines Bruders Prinz Harry, der in seiner Biografie „Reserve“ mit dem royalen Leben abrechnete, äußerte sich William übrigens nicht – noch nicht …

Royaler Nachwuchs: Die Thronfolger von morgen

Schlager

 

Lesen Sie auch:

Ist das überhaupt noch möglich?

König Charles & Prinz Harry: Versöhnung vor der Krönung?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News