Neue Pläne?Dieter Bohlen bei „DSDS“: Gerüchte um eigene Show

Schlager
Jenny Rommel
Redakteurin

Seit eineinhalb Wochen läuft die 20. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL – mit Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Katja Krasavice und Leony als Juroren. Die Einschaltquoten bisher? Sehr erfreulich! Sogar so gut, dass man angeblich überlegt, mit dem Poptitan eine eigene Show zu realisieren.

Dieter Bohlen: Neue Show bei RTL?

Angeblich soll der sechsfache Vater eine eigene Sendung bekommen, wenn die Führungsetage mit den „DSDS“-Quoten zufrieden ist. Das zumindest will die „BILD“ aus Senderkreisen erfahren haben. Bis jetzt scheint das der Fall zu sein. Denn im Interview mit Frauke Ludowig für „RTL Exclusiv – Weekend“ sprach der 68-Jährige von einem „fulminanten Start“, der selbst RTL „überrascht hat“. Er gibt aber auch zu, dass ihm der Beginn der Sendung Angst gemacht hat. Schließlich kam er nach einem Jahr Zwangspause zum Format zurück, wurde groß angekündigt. „Vor Quoten habe ich immer schon ein bisschen Angst“, so der Poptitan, der ergänzt: „Man hat die Angst, man könnte ja mal versagen.“ Zu einer möglichen, neuen Show verriet Dieter Bohlen allerdings noch nichts. Schließlich bringt es bekanntlich auch nichts, über ungelegte Eier zu reden …

Lesen Sie auch:

Klare Ansage

Dieter Bohlen & Freundin Carina Walz: Hochzeit? „Die Notwendigkeit sehe ich nicht“

Was ist mit Florian Silbereisen und dem Sender?

Das Kuriose bei dem Thema ist allerdings: Als Florian Silbereisen 2022 nach nur einem Jahr als „Deutschland sucht den Superstar“-Juror abgesägt wurde, erklärte RTL, dass man mit dem Ex-Freund von Helene Fischer „neue eigenständige Programmformate“ entwickeln würde. Seitdem wurde es still um die weitere Zusammenarbeit. Wenn der Sender nun mit Dieter Bohlen an neuen, eigenen Formaten arbeitet – bedeutet das, dass Florian Silbereisen auch hier zurückstecken muss? Oder ist Platz für zwei Alphatiere? Das ist die Frage – allerdings nicht die Einzige. Denn vor Start der diesjährigen Jubiläumsstaffel von „DSDS“ wurde diese als „finale“ Staffel angekündigt. Doch daran glaubt Dieter Bohlen selbst nicht. Und auch die Produzentin Ute Biernat äußerte da ihre Bedenken. Es heißt also abwarten. Ganz nach dem Motto: eins nach dem anderen …

Schlager

 

Lesen Sie auch:

Er heizt die Spekulationen an

Dieter Bohlen über „DSDS“: „Mein Feeling sagt, dass es nicht die letzte Staffel sein wird“

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News