Oh nein!Daniela Katzenberger: Am Flughafen stehen gelassen

Daniela Katzenberger: Am Flughafen stehen gelassen © Kevin Drewes / Schlager.de
Schlager.de

Zwischen Mallorca und Deutschland zu pendeln – das ist für Daniela Katzenberger inzwischen zur Normalität geworden. Allerdings musste sie vor ein paar Tagen am Flughafen der Baleareninsel in die Röhre gucken und kam nicht weiter. In Zeiten von Corona, gibt’s nämlich auch an den Flughäfen einige Dinge zu beachten. 

“Eigentlich dachte ich, ich sei gut vorbereitet”, sagte die Wahl-Mallorquinerin in ihrer Instagram-Story. Doch leider musste die Frau vom künftigen Dschungelcamp-Kandidaten Lucas Cordalis einen herben Dämpfer verkraften. Was ist passiert?

Daniela Katzenberger: Wichtige Frist ist abgelaufen

Um nach Deutschland zu fliegen, musste Daniela Katzenberger einen negativen Coronatest vorweisen. Gesagt, getan. Doch eine Flughafenangestellte machte dem Trip nach Deutschland einen Strich durch die Reiserechnung. Das Problem: Danielas Corona-Test war zu diesem Zeitpunkt zwar noch gültig, aber bis zur Ankunft in Düsseldorf wäre die Frist von 48 Stunden abgelaufen.

Mehr zu Daniela Katzenberger…

Wer hätte das gedacht?

Diesen besonderen Wunsch hat Daniela Katzenberger für 2021

Diese Schlagerstars mischen im Reality-TV mit

Zwischen Mallorca und Deutschland zu pendeln – das ist für Daniela Katzenberger inzwischen zur Normalität geworden. Allerdings musste sie vor...

 

Daniela Katzenberger: “Volldepp”

Daniela Katzenberger wollte ursprünglich einen Tag früher fliegen, hat die Reise aber aufgrund der Wetterkapriolen um einen Tag nach hinten verschoben. Ein Entschluss, der mächtig in die Hose gegangen ist. “Dann stand ich da wie der Volldepp”, berichtet die 34-Jährige auf Instagram. Aber die “Katze” bleibt selbst in einer eine solchen Situation noch fröhlich und meint: “Und die Moral von der Geschicht: Lass den Corona-Test verfallen. Nicht.” 

Die 3 beliebtesten
Schlager-News