Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen können sich nur schlecht konzentrieren

©

Das sind die Eigenschaften der 12 Sternzeichen

Jedem Sternzeichen werden ganz charakteristische Eigenschaften zugeschrieben. Wir verraten dir im Video, welche das sind.

Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

In Zeitalter der digitalen Ablenkungen und hoher Lärmbelastung können sich immer weniger Menschen richtig konzentrieren. Ihnen fällt es schwer, sich mit einer ihnen gestellten Aufgabe über einen längeren Zeitraum auseinanderzusetzen. Sie sind durch äußere Reize sehr leicht ablenkbar und schnell mit ihren Gedanken ganz woanders. Dadurch arbeiten sie ungenau und brauchen selbst für einfachste Tätigkeiten unnötig lange. Folgende 4 Sternzeichen können sich leider nur schwer konzentrieren.

Zwillinge (21.05. - 21.06.)

Die ruhelosen Zwillinge sind ein Paradebeispiel dafür, wie sich Unkonzentriertheit auswirken kann. Dieses Sternzeichen springt von einem Gedankengang zum nächsten und hat Schwierigkeiten, sich auf ein Thema zu konzentrieren. Nach einem Gespräch mit den leicht ablenkbaren Zwillingen fragt man sich, was eigentlich dabei herausgekommen ist. Im Endeffekt nichts, es wurde viel geredet, aber nichts Konstruktives gesagt.

Widder (21.03. - 20.04.)

Der aufbrausende Widder eilt auch von einem Impuls zum nächsten und merkt meist gar nicht, wie niedrig seine Konzentrationsschwelle ist. Weil diesem Sternzeichen durch seine Unkonzentriertheit viele Details entgehen, wird es schnell ungeduldig und neigt zu unberechenbaren Handlungen. Sein wildes Temperament macht es dem draufgängerischen Widder nicht leicht, sich auf eine Aktion zu fokussieren, denn er will nichts verpassen und überall dabei sein.

Schütze (23.11. - 21.12.)

Der freiheitsliebende Schütze fängt durch sein geringes Konzentrationsvermögen viel an und führt es dann doch nicht zu Ende. Dieses Sternzeichen ist durch seinen Hang zu Abenteuern leicht ablenkbar, denn es plant meist schon den zweiten Schritt, bevor es überhaupt den ersten getan hat. Der unbeständige Schütze neigt deshalb auch zu Leichtsinnsfehlern, die er zwar offen zugibt, sie aber im Nachgang gerne schönredet, indem er auf seine Konzentrationsschwäche hinweist.

+++ Dein persönliches Horoskop hier jeden Tag neu und kostenlos! ++++

Wassermann (21.01. - 19.02.)

Der wechselhafte Wassermann denkt und handelt schnell, denn er kann sich nicht wirklich lange auf eine Sache konzentrieren. Glücklicherweise ist dieses Sternzeichen hochintelligent, sodass es durch seine Blitzmerkerei viele auf Konzentrationsschwäche basierende Pannen vermeiden kann. Dennoch würde es dem originellen Wassermann gut tun, mehr auf seine Konzentration zu achten, denn dann würden ihm rasch geniale Meisterleistungen gelingen, von denen er bisher nur träumen konnte.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News