Horoskop heute: Diese Sternzeichen haben Angst vor zu viel Nähe

©

Das sind die Eigenschaften der 12 Sternzeichen

Jedem Sternzeichen werden ganz charakteristische Eigenschaften zugeschrieben. Wir verraten dir im Video, welche das sind.

Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Für viele Mitmenschen ist es wichtig, jemanden in ihrem Leben zu haben, dem sie rückhaltlos vertrauen und in dessen Gegenwart sie sich öffnen können. Diese Nähe gibt ihnen Halt und stärkt ihnen den Rücken. Im Gegensatz dazu gibt es aber auch Zeitgenossen, die Intimität zu einer anderen Person nicht ertragen können und daher stets auf emotionalem Abstand bleiben. Die Furcht, durch diese Nähe verletzt zu werden, ist einfach zu groß. Folgende 4 Sternzeichen haben Angst vor zu viel Nähe.

Skorpion (24.10. - 22.11.)

Der misstrauische Skorpion bleibt gerne auf Distanz, denn er befürchtet, dass zu viel Nähe ihm unter die Haut geht. Darum flüchtet sich dieses Sternzeichen oft in eine ablehnende Haltung und verschanzt sich hinter seinem wohlbekannten Sarkasmus. Der verbissene Skorpion möchte Gefühle kontrollieren, doch wenn ihm das gelingen soll, darf er andere Menschen nicht zu nahe an sich heranlassen und das weiß er auch.

Steinbock (22.12. - 20.01.)

Der ernste Steinbock hat so seine Probleme, mit seinen Gefühlen umzugehen. Auch dieses Sternzeichen versteckt sich nach außen häufig hinter einer Mauer der Emotionslosigkeit, da er sich nicht angreifbar machen möchte. Der kontrollierte Steinbock verbirgt seine Gefühlswelt mitunter sogar vor sich selbst, denn was er nicht sieht, ist für ihn einfach nicht da. Und an das Tor seines Innenlebens hat der Steinbock ein schweres Schloss gehängt, das nicht so leicht zu knacken ist.

Jungfrau (24.08. - 23.09.)

Die analytische Jungfrau betrachtet gerne alles sehr rational und hält ihre Gefühle gut unter Verschluss. Diesem Sternzeichen ist die Nähe zu einem anderen Menschen eher unangenehm und zu viel davon ist nahezu unerträglich. Die strukturierte Jungfrau geht dann bewusst auf Distanz, bis sie sich sicher fühlt und interagiert lieber von dieser Warte aus mit ihren Mitmenschen, auch wenn sie dadurch auf andere unnahbar wirkt.

+++ Dein kostenloses Horoskop für die Sternzeichen jeden Tag +++

Fische (20.02. - 20.03.)

Die sanften Fische tauchen bei zu viel Nähe einfach ab, um sich vor emotionalen Verletzungen zu schützen. Auch deshalb gibt dieses Sternzeichen nicht alles von sich preis, sondern behält vieles für sich. Das wirkt auf die Mitmenschen der intuitiven Fische oft sehr geheimnisvoll, doch für sie ist das der reine Selbstschutz, da sie zu viel Nähe einfach schlecht vertragen und sich davon bedrängt fühlen.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News