Suche

Semino Rossi: Er will Kinderlieder singen!

Semino Rossi: Er will Kinderlieder singen! © Angela Fekete / Schlager.de

Mit seiner Latino-Tour erfüllt sich Schlagersänger Semino Rossi einen lang gehegten Traum. Er machte Station im legendären Berliner Friedrichstadtpalast. Und dort verriet er auf der Bühne, dass er wahrscheinlich demnächst auch Musik für die Kleinen machen möchte.

 

“Mit der Latino-Tour erfüllt sich für mich ein Traum, und ich freue mich sehr darauf, ihn mit meinem Publikum zu teilen.” Das ist ein wunderschöner Ausflug, denn den Schlager wird er nie verlassen. Im Sommer kommt dann sein Schlager-Album “So ist das Leben” heraus. Die Stimmung im ausverkauften Friedrichstadtpalast war von Anfang an voller “Temparamento”, wie Semino zu sagen pflegt. Ein tanzender Semino Rossi gespickt voller Lebensfreude machte das Konzert zur Freude seiner Fans zum einzigartigen Erlebnis. Er mischte sich in das Publikum und gab den Konzert-Besuchern die Hand! Das macht Ihn aus. Ein Gentleman, den das Opa-Sein gut steht und auch stolz verkündet wurde.

Semino plauderte während des Konzertes aus dem Nähkästchen: “Ich werde mein Enkelkind verwöhnen, ihm Süßigkeiten geben, bis spätabends mit ihm fernsehen und ihm Gitarre spielen beibringen. Für die Erziehung ist meine Tochter zuständig.” Kommen jetzt bald noch Kinderlieder in Ihr Repertoire? Semino sagte dazu auf der Bühne: “Ich glaube, irgendwann schon. Ich denke, wenn ich das Baby in den Armen halte, kommt sicher eine Inspiration. Das ist immer so, wenn ich schöne Gedanken habe.”

Auch Semino Rossi hat “Figurprobleme”

Schlager.de auf Instagram