Suche

Freddy Quinn: Knallharte Abrechnung mit Florian Silbereisen!

Freddy Quinn: Knallharte Abrechnung mit Florian Silbereisen! © Wikimedia Commons/ZDF

Es gibt wohl keinen “Schauspieler”, der aktuell so umstritten ist, wie Florian Silbereisen. Pünktlich zur Weihnachtszeit soll er auf dem Traumschiff als Kapitän anheuern. Ein Fauxpas, wenn man Harald Schmidt oder Heide Keller fragt. Jetzt wird Florian auch noch von Schlagerurgestein Freddy Quinn auseinandergenommen.

 

“Da muss ein richtiger Kerl hin”, schimpft der Kultstar, der mit Liedern wie “Junge, komm bald wieder” oder “La Paloma” berühmt wurde, in einem BILD-Interview. Quinn selbst hat bereits vielfach Matrosen und Seemänner verkörpert und weiß daher auch, wovon er spricht. Für ihn ist Silbereisen die Fehlbesetzung schlecht hin.

Für Quinn kann Silbereisen höchstens “in der Bord-Gastronomie servieren”. Erneut eine Stimme, die sich gegen den beliebten Showmaster richtet. Muss Florian Silbereisen also schon bald das Traumschiff verlassen? Wir sind gespannt und warten erstmal ab, wie sich der Bayer in seiner neuen Rolle schlägt.

Schlager.de auf Instagram