Heino: „Ich will mit Brille begraben werden“

Heino: „Ich will mit Brille begraben werden“ © Frank Weichert / Schlager.de
Thorge Schramm
14.03.2020

Die dunkle Sonnenbrille ist viel mehr als nur sein Markenzeichen. Schlagersänger Heino nimmt sie nicht mal im Dunkeln oder im Schwimmbad ab. Doch warum das Ganze?

 

Ohne Brille fühle ich mich nackt„, erzählte der blonde Sänger einmal in der Musikzeitschrift „Meine Melodie“. Der Hauptgrund für das Tragen der Brille ist aber ein schweres Augenleiden, welches den Sänger bereits das ganze Leben schon begleitet. „Wenn ich eines Tages begraben werde, dann nur mit meiner Sonnenbrille!

2020 geht der Kultstar wieder auf Tour

Ähnlich wie Howard Carpendale oder Nik P. soll auch Heino zusammen mit einem dreißig Mann großen Symphonie-Orchester auftreten. Außerdem soll der russische Geiger Jury Revich, der 2016 einen Echo gewann, mit von der Partie sein. Stattfinden werden die Konzerte in Deutschlands schönsten und bekanntesten Konzertsälen.

Das Schlager.de-LiebesQuizTeste jetzt Dein Wissen!

“Irgendwann muss Schluss sein!” – Das verkündete Heino und gab im Frühjahr sein letztes Konzert der Abschiedstour. Er wollte Zeit mit seiner Familie verbringen. Doch der Vollblutmusiker kann nicht anders! “Ich sage jetzt einfach: Ich singe weiter, bis ich umfalle oder mich keiner mehr hören will. Und darauf kann man mich jetzt gern festnageln”.

So heißt Heino im wahren Leben

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Thorge Schramm14.03.2020Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan