Andreas Gabalier, Florian Silbereisen, Matthias Reim & Co. – Sind Tattoos jetzt ein Schlagertrend?

Schlager.de
29.04.2020

Die Geschichte der Tätowierungen reicht schon Jahrhunderte zurück. Ob im alten Ägypten oder in Tirol – Den Körperschmuck in Form von Bildern und Schriften gibt es gefühlt schon immer. Es gab Zeiten, da war das Image der Nadelkunst nicht wirklich das Beste. Man brachte immer wieder Matrosen und windige Halunken damit in Verbindung. Doch inzwischen, so scheint es, ist eine Tätowierung salonfähig und „in“ ist, wer eine trägt! Auch Schlagerstars wie Andreas Gabalier, Matthias Reim oder Daniela Alfinito haben ihre Körper mit Bildern verziert. Und einige Schlagerstars besingen den Körpertrend sogar! (Schaut doch mal in Euer Tageshoroskop – Hat es recht?)

"Was ist jetzt mit dem Tattoo auf deiner Haut? Dem Tattoo auf meiner Haut? Jeder Stich war ein 'Ich liebe nur Dich'…" lauten die Zeilen in der aktuellen Single von Matthias Reim. Es scheint nicht nur trendig zu sein, seinen Körper mit den Kunstwerken zu verschönern, sondern diese auch zu besingen. Florian Silbereisen beispielsweise trägt neben dem Portrait seiner Ex-Freundin Helene Fischer auf dem Oberarm sogar ein Steuerrad der Schifffahrt. Damit muss wohl ein Stück mehr "Kapitän Max Parger" in ihm selbst stecken, als auf dem ZDF-"Traumschiff". Und gemeinsam mit seinen Bandkollegen Christoff und Jan singt auch Flori über die Freundschaft und gemeinsame Tattoos in der KLUBBB3-Single: "Ein Tattoo für die Ewigkeit". (Lest hier, warum US-Präsident Donald Trump ein Helene-Fischer-Fan sein könnte!)

Eure Meinung ist gefragt!

In ist, wer eins hat…

Die beliebteste Körperstelle für Tätowierungen scheint der Oberarm zu sein. Dabei spielt das Geschlecht auch gar keine Rolle. Daniela Alfinito beispielweise trägt selbst ein paar bunte Sterne auf dem Oberarm und hat ebenfalls einen Song zum Thema veröffentlicht. Die Hitsingle "Liebes-Tattoo" ist auf dem gleichnamigen Album zu finden und in den Schlagercharts ganz weit oben. Noch weiter oben jedoch ist Schlagerliebling Matthias Reim. Sein aktuelles Album "MR20" enthält ebenfalls einen Titel, der sich mit Nadelstichen und der Liebe beschäftigt. "Tattoo" heißt der Song und für jemanden wie Matthias Reim, der selbst so viel "Bock auf Rock" in sich trägt, gehört eine Tätowierung auf dem Oberarm einfach dazu. Natürlich handelt es sich bei ihm unter anderem um einen Notenschlüssel…der wahren Liebe, die er nie durch etwas Anderes ersetzt hat! (Klickt hier und lest, wie Ross Antony jetzt Muttertagsbotschafter werden möchte!)

Lest hier mehr spannende Schlager.de-Nachrichten:

Kerstin Ott: Sie will ihre Töchter nicht verhätscheln!

Eloy de Jong: Corona zwingt ihn in die Knie!

Andrea Berg & Giovanni Zarrella: Was geht denn da?

Patricia Kelly & Peter Wackel: „Mallorca sperrt uns aus“

Das sind die Tattoos der Stars

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de29.04.2020Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan