Radio starten Schlager.de Radio

Die schönsten Schlager-Momente – Erinnerungen verewigen

Die schönsten Schlager-Momente – Erinnerungen verewigen

Es gibt Schlager, die begleiten uns ein Leben lang. Wenn sie im Radio gespielt werden, dann haben wir nicht selten Tränen in den Augen. Sie erinnern uns an besonders schöne und manchmal auch an emotionale Momente. Wäre es nicht schön, diese Erinnerungen zu verewigen, um jederzeit in ihnen schwelgen zu können?

Viele schöne Momente werden mit der Handy-Kamera festgehalten. Zum Beispiel die Familienfeier, als man leidenschaftlich zu Helene FischersAtemlos“ mitgesungen hat. Es ist dann sehr schade, wenn Schnappschüsse ungenutzt auf der Speicherkarte versauern. Wäre es nicht großartig, diese Momente mit dem Lieblingssong zu verewigen? In einem modernen Fotobuch kann man die Bilder festhalten und die Seiten ganz nach Geschmack gestalten. So hat man sie griffbereit, und kann sie mit Freunden oder der Familie ansehen, wenn gerade der Schlager dazu im Radio oder Fernsehen läuft. Ein besonderer Tipp: Die Fotobücher lassen sich auch mit Text versehen. Warum nicht eine Zeile aus dem Lieblingslied direkt unter das passende Foto schreiben?

Schlagerkreuzfahrten liegen im Trend

Ob eine Kreuzfahrt im Mittelmeer oder ein Ausflug auf dem Rhein – die Hauptrolle spielt auf jeden Fall die Musik. Oft sind die Stars mit an Bord oder sie warten am Ziel. Natürlich macht die Mischung aus Live-Konzert und gemeinsamen Aktivitäten den besonderen Reiz einer solchen Schiffsreise aus. Aber warum erinnert man sich gerade an einem solchen Ort besonders gut an die schönsten Schlager-Momente? Es sind die Gespräche mit den Mitreisenden. Zu Udo Jürgens’ „Aber bitte mit Sahne“ haben 1976 Millionen junge Menschen in den Discos getanzt. Heute kann man während einer Schlagerreise solche Erlebnisse mit seinen Mitreisenden austauschen. Im Gespräch kommen bestimmt viele schöne Momente in Erinnerung.

Das Schlager-Quiz für Ratefüchse

Was war noch gleich die Lieblingssportart von Andreas Gabalier? Und welcher Schlager-Star hatte einen Gastauftritt im Tatort aus Münster? Beim Schlager-Quiz können Rätselspezialisten ihr Fachwissen unter Beweis stellen – am meisten Spaß macht es zu zweit oder in gemütlicher Runde. Dabei kann von älteren Songs und Interpreten bis hin zu aktuellen Künstlern alles dabei sein. Im Radio sollten währenddessen natürlich die passenden Lieder laufen.

Für Technik-Nostalgiker

Wer sich ganz und gar in die Vergangenheit versetzen möchte, sollte sich die Welt der Antiquitäten erschließen. Längst existiert eine große Sammlerszene für Gegenstände aus den 1970ern und 1980ern. Im Internet gibt es auf den großen Auktions- und Kleinanzeigen-Portalen Tausende Angebote. Auch auf Trödelmärkten wird man oft fündig. Vor allem die altbekannten Langspielplatten sind wieder sehr angesagt. Einen Plattenspieler haben ohnehin noch viele auf dem Dachboden zu stehen. Von einer LP klingt Nenas „99 Luftballons“ gleich viel authentischer.

Mit Petticoat und Schlaghose in die Vergangenheit

Wegen der Corona-Pandemie wurden viele Schlager-Festivals in diesem Sommer leider abgesagt. Das macht aber nichts. Denn das Lebensgefühl von damals kann man sich auch nach Hause holen. Die schönsten Schlager-Momente sind nicht selten mit der Mode dieser Zeit verknüpft. Wer geschickt mit Nadel und Faden ist, kann sich die Klamotten der 1970er-Jahre sogar maßschneidern. Im selbst genähten Petticoat tanzt es sich gleich viel eleganter zu Caterina Valentes „Ganz Paris träumt von der Liebe“. Zur Melodie von „Fiesta Mexicana“ von Rex Gildo kann man dann beherzt die Schlaghose wackeln lassen und sich in die goldenen Jahre der Disco zurückversetzen lassen.

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Schlager.de22.07.2020Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan