Maite Kelly: Von wegen „harte Schale, weicher Kern“

Maite Kelly: Von wegen „harte Schale, weicher Kern“ © Alex Møller Hansen / Tyskschlager.dk
Schlager.de
04.04.2021

Die aktuelle Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist nun zu Ende: Jan-Marten Block ist der Sieger in diesem Jahr. Ein Sieg, der wohl in die Geschichte eingehen wird. Selten sind so viele Dinge während einer Staffel passiert wie in diesem Jahr. Und mittendrin statt nur dabei: Schlagerstar Maite Kelly, die wegen ihrer harten Kritik irgendwie nicht so besonders gut beim Publikum ankam. Die Kandidaten brechen jetzt allerdings eine Lanze für die Sängerin.

Es ist viel geschehen in dieser "DSDS"-Staffel: Erst wird Juror Michael Wendler aus der Show geschmissen, dann wird mittendrin verkündet, dass Chef-Juror Dieter Bohlen aus der Show aussteigt, wenig später erfahren wir, dass er auch bei den letzten Finalrunden nicht mehr dabei sein wird (er meldete sich offiziell krank) und zu guter Letzt wird Showlegende Thomas Gottschalk auf Dieters Platz gesetzt. Man muss schon zugeben: Selbst wenn man kein großer "DSDS"-Fan war, kam man an der diesjährigen Staffel nicht vorbei.

Schlagerschmiede DSDS - Diese Schlagerstars haben teilgenommen

Auch für Maite Kelly war diese Staffel wahrscheinlich etwas Besonderes. Nicht nur, weil sie das erste Mal auf dem Jury-Posten saß, sondern auch deshalb, weil sie durchaus Kritik für ihr Arbeit am Pult einstecken musste. Sie sei "zu hart" zu den Kandidaten, sie "sei unfreundlich" und "zu angeberisch" - so steht es in den Kommentaren, die man in den sozialen Netzwerken nachlesen kann. Doch jetzt melden sich einige Kandidaten zu Wort und brechen eine Lanze für Maite. Gegenüber "Watson" verraten die Finalisten Jan-Marten, Kevin und Starian, dass sie Maite zwar als streng, aber auch als extrem herzlich wahrgenommen hätten.

Sie sei eine "sehr sympathische Person", die zwar direkt ist, aber das sei vollkommen in Ordnung. Besonders der Sieger Jan-Marten ist nach wie vor überzeugt: "Aber es war immer zu unserem Wohle, sie will niemanden verletzen. Es geht immer nur darum, dass man lernt mit Kritik umzugehen, dass man daraus lernen und daran wachsen kann. Sie hat gegen niemanden irgendetwas Persönliches." Auch Kevin nimmt die Sängerin in Schutz: "Sie ist wie eine Helikopter-Mama und eine Mama ist eben auch streng. Wenn sie streng zu mir ist, bin ich ihr auch nicht egal." Alles in allem hat Maite Kelly eine tollen Job gemacht und ein wenig Kritik hat noch niemandem geschadet...

Lest hier noch mehr News über Maite Kelly:

Maite Kelly: „Ich hatte ganz, ganz viele gute Männer in meinem Leben“

Maite Kelly: „Ich wollte aufgeben“

Maite Kelly: „Wenn ich diesen Menschen sehe…“

Maite Kelly: DAS denkt sie über Helene Fischer!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Schlager.de04.04.2021Schlager.de

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan