Das Finale nahtDschungelcamp 2022: So verlief Tag 13

Dschungelcamp 2022: So verlief Tag 13 © RTL
Anika Reichel
Redakteurin

Nur noch drei Tage bis zum großen Finale vom „Dschungelcamp 2022“. Die letzten sechs Kandidaten kämpfen um den Einzug und die begehrte Dschungelkrone. In der gestrigen Folge kam es erneut zu Streitereien, einer Versöhnung und am Ende gab es eine Überraschung für alle Camper.

Der letzte Streit von Linda Nebot

Bereits am Dienstagabend wurde der Auszug von Linda Nebot verkündet. Aber natürlich war sie trotzdem gestern noch Teil der Show, da die RTL-Ausschnitte immer einen Tag zurückliegen. Als wäre es ein finaler Akt kam es nochmal zu Streitigkeiten zwischen Linda Nebot und Anouschka Renzi. Kaum ist der eine Streit zu Ende, geht es direkt in Runde zwei. Diesmal gerät Linda mit Peter Althof aneinander. Kurze Zeit später kommt es zu einer echten Überraschung für alle Dschungelfans. Anouschka Renzi geht auf Linda zu und bittet sie um Verzeihung: „Du bist ein ganz tolles Mädchen. Es war nur die Intensität und dass alle gegen mich waren. Ich konnte nicht mehr. Du könntest meine Tochter sein und ich will dich immer erziehen, meine Süße (…). Es tut mir leid.“ Linda Nebot nimmt diese Entschuldigung an und beide umarmen sich. Wer hätte das nach den letzten Tagen gedacht!

Ekel-Essensprüfung für Filip und Peter

Im weiteren Verlauf der Sendung gibt es OP-Geständnisse von Harald Glööckler, traurige Kindheitsgeschichten von Anouschka Renzi und eine Dschungelprüfung. Diesmal hieß es für Filip Pavlovic und Peter Althof „Kennen oder flennen“. Die beiden müssen Quizfragen beantworten, um sich einen Stern zu sichern. Ein Stern ist gesichert, wenn alle sechs Fragen einer Runde korrekt beantwortet werden. Ist eine falsch muss man ein ekliges Getränk zu sich nehmen und kann so den Stern retten. Filip und Peter erspielen alle sechs Sterne und trinken fleißig die südafrikanischen Drinks – von pürierten Schlammfisch bis hin zu Wasserbock-Hoden.

Überraschung bei der Entscheidung

Am Ende mussten die sechs übrig gebliebenen Kandidaten zittern. Knapp wurde es für Eric Stehfest und Anouschka Renzi, die mittlerweile letzte verbliebene Frau im Dschungelcamp. Doch dann verkündeten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Überraschung des Abends: niemand muss das Camp verlassen. Die Entscheidung wird ausgesetzt, wegen der ungeplanten Auszüge im Vorfeld. Nun verlässt also erst heute Abend ein weiterer Camper die Sendung und verpasst somit die Chance auf die Dschungelkrone 2022.

Dschungelcamp: Diese Schlagerstars waren dabei

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News