Er spricht Klartext!Pietro Lombardi: „Ich muss mit niemandem abrechnen“

Pietro Lombardi: „Ich muss mit niemandem abrechnen“ © Marvin Ströter
Anika Reichel
Redakteurin

Pietro Lombardi sorgte in den vergangenen Tagen für einige Spekulationen. Widmet er seinen neuen Song „Lüg mich an“ seiner Ex-Freundin Laura Maria? Es ist nicht genau bekannt, woran die Beziehung letztendlich zerbrach. Für wen er diesen Titel singt, hat Pietro nun verraten.

Pietro Lombardi rechnet mit Ex-Freundinnen ab

Der Valentinstag ist der Tag der Liebe. Umso überraschter waren alle Fans, als Pietro Lombardi den Tag für eine ganz andere Message nutzte. Er rechnete mit seinen Ex-Frauen ab. Im Refrain singt er zum Beispiel: „Gott sei Dank sind wir beide getrennt, das Karma wird sich an dir noch rächen. Ich weiß, du wolltest, dass ich richtig kaputtgehe. Aber schau, ich kann wieder lächeln.“ Alle fragten sich nach der Veröffentlichung – wen meint er mit diesem Lied? Unter dem Video zur neuen Single schrieb Pietro Lombardi: „Happy Valentinsday für alle glücklich vergebenen Paare. Haltet immer an der Liebe fest und unterstützt euch gegenseitig. Es gibt nichts Schöneres, als die eigene Liebe zu teilen.“ Seit Jahren ist Pietro auf der Suche nach der richtigen Frau, wünscht sich eine große Familie.

Gerüchte um wahre Bedeutung des Titels

Mit Laura Maria wollte er diesen Schritt wagen, aber die Beziehung scheiterte. Die beiden waren nach der Trennung mit Freunden nochmal im Urlaub, ein Liebes-Comeback gab es jedoch nicht. Danach gab es zahlreiche Gerüchte um den Trennungsgrund. Wollte Laura Maria nur in die Öffentlichkeit und nutzte Pietro dafür aus? Sie verneinte es und in letzter Zeit wirkte es so, als sei zwischen dem Ex-Paar alles geklärt. Aber um wen geht es nun in dem Titel? Pietro spricht jetzt Klartext!

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Pietro Lombardi: „Ich bin mit keinem böse auseinander gegangen“

In „Guten Morgen Deutschland“ antwortet Pietro Lombardi: „Ich bin mit keinem böse auseinander gegangen.“ Als der Reporter wissen möchte, ob er die Beziehung mit Laura Maria besingt, antwortet der Sänger ziemlich deutlich: „Nein! Wenn du letzten Valentinstag schaust, haben wir genauso einen Text gemacht. Und ich war in einer Beziehung. Das machen wir einfach immer. Ich muss mit niemandem abrechnen. Ich bin kein kleiner Junge.“ Scheint also ganz so, als spricht Pietro Lombardi mit seinen Songs einfach nur denen aus der Seele, die momentan nicht glücklich verliebt sind. Neben all den Paaren gibt es eben auch viele gebrochene Herzen und genau denen liefert Pietro Lombardi einen Herzschmerz-Song. Und eines steht fest: Songs müssen ja nicht immer autobiografisch sein.

Pietro Lombardi: Liebes-Aus

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News