Horror-NachtMichael Hartl: Marianne verrät neue Details nach Schlaganfall

Michael Hartl: Marianne verrät neue Details nach Schlaganfall Marianne und Michael © Schlager.de/Hartmut Holtmann
Eduard Ebel
Redakteur

Das Schlagerduo Marianne und Michael erlebt derzeit seine größte Krise. Michael Hartl wurde jüngst nach einem Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert und liegt derzeit im künstlichen Koma. Die Musikerin hat nun über dieses schreckliche Drama mitten in der Nacht gesprochen. 

Marianne Hartl hat nun weitere Details verraten. Laut „Bunte“ haben die Eheleute nachts nicht gut geschlafen. Plötzlich soll Marianne besorgniserregende Geräusche von Michael wahrgenommen haben. „Mir war sofort klar, was da passiert“, erzählt sie. Blitzschnell habe sie den Notarzt gerufen. Nach einer Not-OP wurde der Volksmusik-Star ins künstliche Koma versetzt.

Michael Hartl: Manager verrät Details

„Der Zustand von Michael Hartl ist weiterhin unverändert. Es geht ihm nicht besser und auch nicht schlechter“, erklärt Manager Jan Mewes der „Schlager.de-App„. Der Zustand soll allerdings normal für diesen Krankheitsverlauf sein, betont er. Bereits in dieser Woche soll der Musiker aus dem künstlichen Koma geholt werden.

Michael Hartl wollte Ukrainern helfen

Vor seinem Schlaganfall soll der Volksmusiker sehr turbulente Tage hinter sich gehabt haben. Wie „BILD“ berichtet, habe Michael Hartl einen Hilfstransport für die Ukraine organisiert. Er wollte dem Artikel zufolge sogar an die ukrainische Grenze reisen und vor Ort helfen. Ein Einsatz, der ihn höchstwahrscheinlich zu stark belastet hat.

DIESE Schlagerstars sind fast gestorben

Schlager

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News