Vater von Schlagerstar ums Leben gekommen

Vater von Schlagerstar ums Leben gekommen © Schlager.de
Eduard Ebel
Redakteur
05.05.2022

Seit mehr als zwei Monaten herrscht Krieg in der Ukraine. Für eine Schlagersängerin hat dieser Konflikt nun auch persönliche Konsequenzen. Ihr Vater ist bei Gefechten ums Leben gekommen. „Er starb, weil etwas explodierte“, berichtet die Sängerin, die trotz dieses Schicksalsschlags für ihre Fans auf der Bühne stand. 

Michail, Vater von Emilija Wellrock lebte in Suchodilsk - einer Kleinstadt im Osten der Ukraine. Der Krieg zwischen pro-russischen Separatisten und ukrainischen Streitkräften bestimmt bereits seit mehreren Jahren den Alltag der Menschen vor Ort. Als dann noch die russische Armee Angriffe am 24. Februar 2022 startete, ahnte Emilijas 51-jähriger Vater noch nicht, dass er drei Wochen später ums Leben kommen würde. 

Emilija Wellrock: Vater sollte gegen "Faschisten" kämpfen

"Er glaubte, dass die Truppen nur zur Schlichtung da seien - und es bald vorbei ist. Als er gerufen wurde, war es ihm selbst nicht wirklich bewusst, wie gefährlich es ist. Er wurde von den Separatisten eingezogen - unter dem Vorwand, es gäbe bald Aufstände von den sogenannten 'Faschisten'", erklärte Emilija Wellrock im Gespräch mit Schlager.de. Den zum Krieg berufenen Bewohnern aus der Region soll gesagt worden sein, dass es sich um ein Training handelt. Doch in Wahrheit mussten sie in vorderster Front kämpfen und wurden laut Emilija Wellrock als "Kanonenfutter ausgeliefert". Sie sollen keine Helme, Waffen, Westen oder gar Nahrung gehabt haben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Emilija Wellrock (@emilijawellrock)

Emilija Wellrock: "Ich hoffe sehr, dass ich nicht noch andere verliere"

Mitte März passierte dann das tragische Unglück: Michail starb, weil etwas neben ihm explodierte. "Er war direkt tot", trauert die Schlagersängerin, die von ihrem Halbbruder über das Unglück informiert wurde. Den Verlust anderer Familienmitglieder hat Emilija Wellrock bislang nicht zu beklagen: "Ich hoffe sehr, dass ich nicht noch andere verliere."

Drei Auftritte trotz tiefer Trauer

Trotz des Todes-Dramas musste Emilija Wellrock weitermachen. Ihren Fans zuliebe stand sie wieder mit Vincent Gross auf der Bühne und ließ sich ihre Trauer nicht anmerken: "Ich hatte drei Auftritte und man sagte mir, dass es mir vielleicht helfen und mich ablenken könnte. Das war sehr schwer. Aber das Geld, was ich damit verdient habe, konnte ich spenden und auch Vincent Gross hat etwas dazugegeben." Emilija Wellrock hat nur einen Wunsch: Die 29-Jährige will, dass der Krieg einfach endet. "Aber was ich höre, lerne und verstehe, wird es leider noch etwas dauern."

Die dramatischsten Todesfälle der Schlagerwelt

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan