Andreas Martin: Ohne Juliane „hätte ich die Steuerfahndung an der Backe“

Andreas Martin: Ohne Juliane „hätte ich die Steuerfahndung an der Backe“ © Manfred Esser
Eduard Ebel
Redakteur
20.05.2022

Mehr als vier Jahrzehnte lang stand Andreas Martin auf der Bühne. Insbesondere eine Person hat immer an ihn geglaubt: seine bereits verstorbene Ehefrau Juliane. Ohne sie „hätte ich schon längst die Steuerfahndung an der Backe“, verriet der Schlagerstar in einem Interview. Juliane hatte im Hintergrund eine ganz wichtige Aufgabe … 

Wenige Wochen vor dem Verschwinden seiner Frau Juliane hat Andreas Martin dem Portal "Schlager für Alle" ein denkwürdiges Interview gegeben. Der Sänger und Songwriter ergänzte dabei den Satz "Liebe bedeutet für mich ..." kurz und trocken mit: "... meine Frau." 

Andreas Martin: Seine Juliane scheute sich vor der Öffentlichkeit

Sein Liebesglück war Andreas Martin offenbar sehr kostbar. Der Schlagerstar, der mit Songs wie "Amore Mio" und "Du bist alles" in den Achtzigern große Erfolge feierte, schützte seine Frau vor der Öffentlichkeit und den Medien. Mit Erfolg: Im Netz gibt es nur wenig Bilder von ihr. "Das hängt eher damit zusammen, dass sich meine Frau nicht gerne fotografieren lässt", erklärte der Musiker. 

Ohne Juliane wäre Andreas Martin verloren gewesen

Während sich Andreas Martin auf der Bühne und im Studio seinen großen musikalischen Traum widmen konnte, regelte Juliane alles andere im Hintergrund und unterstützte ihren geliebten Andreas. "Ich mache die kreative Arbeit, sie macht alles Administrative: Sie macht unseren Verlag, sie macht unser Büro, sie koordiniert die Termine für die Auftritte. Und sie macht noch die Buchhaltung. Wenn ich das machen würde, (...) hätte ich schon längst die Steuerfahndung an der Backe", scherzte der Schlagerstar. 

Andreas Martin: Sein Anker ist weggebrochen

Kurz nach Veröffentlichung dieses Interviews verschwand Juliane spurlos. Mehrere Monate lang suchten Andreas Martin, sein Sohn Alexander und die Polizei nach ihr - ohne Erfolg. Im November 2017 fand man die Leiche der Musiker-Gattin, die sich tragischerweise das Leben genommen hatte. Ein Rückschlag, von dem sich der Sänger bis heute nicht erholt hat. Medienberichten zufolge ist Andreas Martin schwer erkrankt und lässt sich in einer Klinik behandeln. Mit Juliane ist Andreas Martin der wichtigste Anker seines Lebens weggebrochen. Ein Comeback ist auch knapp fünf Jahre nach der Tragödie nicht wirklich realistisch. Ob man den Schlagerstar jemals wieder auf der Bühne sehen wird, steht deshalb noch in den Sternen.

Die dramatischsten Todesfälle in der Schlagerwelt

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan