Beatrice Egli kontert Kritik von Hans Meiser

Beatrice Egli kontert Kritik von Hans Meiser © Kevin Drewes / Schlager.de
Kevin Drewes
Rasender Reporter

In den Neunzigern galt Hans Meiser als einer der größten Moderatoren und erhielt auf RTL sogar seine eigene, nach ihm benannte Show. Inzwischen hat sich der 75-Jährige zur Ruhe gesetzt und macht es sich immer wieder zur Aufgabe, über das deutsche Fernsehen zu wettern. Eine Schmach für ihn ist dabei, dass immer mehr Schlagersänger ihre eigenen Shows erhalten. Auf diese Kritik reagierte nun Beatrice Egli mit offenen Worten …

Hans Meiser: "Schuster bleib bei deinen Leisten"

Es war eine harte Kritik von Hans Meiser, die er kürzlich im Gespräch mit Schlager.de vom Stapel ließ: "Ich habe mal gelernt, nur das zu tun, was ich gelernt habe. Im Umkehrschluss: Ich würde nie versuchen, mich als Schlagersänger durchzusetzen!" Damit griff er Schlagerstars wie Giovanni Zarrella, Florian Silbereisen und Beatrice Egli an, die allesamt neben ihrer musikalischen Karriere auch als Moderatoren erfolgreich sind - "Schuster bleib bei deinen Leisten", forderte der einstige TV-Star. Wir hakten bei Beatrice Egli im exklusiven Interview nach, was sie dazu sagt.

Beatrice Egli: Der Erfolg gibt ihr Recht

Die Antwort der Schweizer Powerfrau fiel gewohnt ehrlich aus: "Das Sprichwort kommt sicher nicht von ungefähr. Gleichzeitig finde ich, wenn die Welt stehen bleiben würde, wären wir nicht da, wo wir heute sind. Deswegen sind Entwicklung und Weiterentwicklung etwas ganz, ganz wichtiges. Für jeden Menschen persönlich", betont Beatrice. Wer die Karriere der 33-Jährigen verfolgt, weiß genau: Sie macht keine halben Sachen und ist hochprofessionell. Zudem geben ihr die Erfolge recht - die Premiere von "Die Beatrice Egli Show" war ein voller Erfolg. "Ich bin einfach nur dankbar, dass ich so tolle Gäste hatte. Und dann auch so schönes Feedback und großartige Quoten. Der Weg dahin war aufregend und mit viel, viel Herzrasen", blickt Beatrice strahlend zurück.

+++ Auch spannend: DIESE Shows hat Beatrice Egli schon moderiert +++ 

Beatrice Egli: DAS würde sie ihrem jungen Ich raten

Damit zeigt Beatrice Egli erneut Flagge, die vor allem für viele junge Frauen ein ganz großes Vorbild ist. Erst kürzlich machte sie ihren Fans Mut - mit dem Song "Ganz egal", der sich deutlich gegen Mobbing und Bodyshaming ausspricht. Im Interview im Schlager.de verriet sie dabei auch, warum der Song so persönlich ist und was sie ihrem jungen Ich raten würde: "Mein junges Ich würde ich fest in die Arme schließen und sagen 'Du bist schön, wie du bist und einzigartig' - das, was ich eigentlich mit 'Ganz egal'  jedem sagen möchte, egal wie alt oder jung jemand ist - das ist eigentlich so der Ursprung und die Tiefe, die einem alles ermöglicht im Leben."

Beatrice Egli - Darum lieben sie die Fans

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan