Schluss mit den SpekulationenHelene Fischer: Der überraschende Grund für die Absage ihrer Aftershowparty

Helene Fischer: Der überraschende Grund für die Absage ihrer Aftershowparty © Daniela Jäntsch / Schlager.de
Eduard Ebel
Redakteur

Am 23. Juli feiert Helene Fischer ihr großes TV-Comeback. In der Feste-Show „Das große Schlagercomeback.2022 – Live aus Leipzig“ wird die Schlagerqueen mit Florian Silbereisen auf der Bühne stehen. Vier Wochen später folgt das nächste Highlight: Am 20. August gibt Helene Fischer vor 150.000 Zuschauern ihr Rekordkonzert in München. Im Anschluss dieses Events sollte eigentlich eine große Aftershowparty stattfinden. Doch diese wurde kurzfristig abgesagt. Schlager.de hat nun den wahren Grund erfahren. 

Große Enttäuschung für die Fans: Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die große Aftershowparty nach ihrem Rekord-Konzert in München abgesagt werden musste. In den Medien wurde bereits groß spekuliert, warum dieses Event so kurzfristig gecancelt wurde. Waren die Ticket-Preise mit knapp 90 Euro zu hoch? Oder distanzierten sich die Fans von der Party, weil selbst Helene Fischer nicht dabei gewesen wäre?

Helene Fischer – Alle News, Videos, Fotos uvm. HIER im Schlager.de-Wiki
Mehr News, Videos, Fotos von Helene Fischer HIER!

„Die Absage hat logistische Gründe“

Schlager.de hat bei den Verantwortlichen nachgefragt und den überraschenden Grund für die Annullierung erfahren. „Die Absage hat ausnahmslos logistische Gründe und hat weder was mit dem Ticketverkauf noch sonstige Mutmaßungen zu tun“, erklärt Janine Schwarz, von der zuständigen Leutgeb Entertainment Group GmbH. „Im Jahr 2022 werden extrem viele Messen nachgeholt, welche coronabedingt 2020 sowie 2021 nicht stattfinden konnten, wodurch Hallen nicht mehr verfügbar sind.“ Für die Aftershowparty ist also schlichtweg kein Platz, weil die Räumlichkeiten für Messen gebraucht werden. Die Absage betrifft nicht die Fete von Helene Fischer – auch die Aftershowpartys von Andreas Gabalier (6. August) und Robbie Williams (27. August) finden nicht statt.

Helene Fischer-Konzert in München ist noch nicht ausverkauft

Es gibt aber auch gute Nachrichten: Das Rekord-Konzert von Helene Fischer ist noch nicht ausverkauft. „Es gibt hier nur noch wenige Resttickets“, betont Janine Schwarz. Für das Mega-Event auf dem Messegelände in München wird eine grandiose 150 Meter breite Bühne aufgebaut. Der Veranstalter verspricht eine „spektakuläre Show voller musikalischer und visueller Höhepunkte“.

Helene Fischer feiert großes TV-Comeback – auch diese Gäste sind mit dabei

Wer Helene Fischer nicht live vor Ort, sondern im TV erleben möchte, der muss sich den 23. Juli fett im Kalender anstreichen. Denn dann feiert der Schlagerstar in der Feste-Show „Das große Schlagercomeback.2022 – Live aus Leipzig“ seine große TV-Rückkehr. In der Show von Florian Silbereisen werden zudem auch Stars wie Nicole, Nena, Vicky Leandros und viele weitere Größen der Branche auftreten. Ein Muss für jeden Schlagerfan!

Mehr zu Helene Fischer

Helene Fischer im Interview: „Moment, das stimmt so alles gar nicht!“

Helene Fischer & Thomas Seitel: DARUM sind sie ein Traumpaar

6 Dinge, die Ihr noch nicht über Helene Fischer wusstet

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News