Viel Lob, aber auch KritikHelene Fischer: SO reagierten die Fans auf ihr TV-Comeback

Helene Fischer: SO reagierten die Fans auf ihr TV-Comeback © Schlager.de / Kevin Drewes
Eduard Ebel
Redakteur

Helene Fischer hat am Samstag in Florian Silbereisens Show „Schlagercomeback.2022“ ihr großes TV-Comeback gefeiert. Die Blondine lieferte einen hammermäßigen Auftritt ab und entzückte die knapp fünf Millionen Fernsehzuschauer mit ihrer fast halbstündigen Performance. Auf der Facebook-Seite von Schlager.de kommentierten zahlreiche Fans den denkwürdigen Auftritt der Schlagerqueen. Viele Anhänger waren begeistert – doch es gab auch kritische Stimmen!

Ab 23:09 Uhr war es endlich so weit: Helene Fischer stürmte am Samstagabend in einem hautengen, schwarzen Catsuit die Bühne in der Leipziger Glashalle und begeisterte die 2.000 Zuschauer mit Hits wie „Blitz“, „Atemlos durch die Nacht“ und „Liebe ist ein Tanz“. Selbstverständlich löste das Schlager-TV-Highlight des Jahres auch eine Flut an Kommentaren auf dem Facebook-Profil von Schlager.de aus. Knapp 600 Fans haben uns geschrieben und ihre Meinung geäußert.

SO haben die Fans Helene Fischer gefeiert

„Ich habe mich gefreut, sie wieder nach ihrer Babypause live gesehen zu haben. Es waren alle gut, aber sie ist für mich die Nummer eins“, schwärmte ein Fan. „Es war eine sehr schöne, gelungene Sendung und das Beste kam zum Schluss. Nach so langer Zeit Helene zu sehen, war der Wahnsinn“, freute sich eine andere Anhängerin in den Kommentaren. Im Großen und Ganzen waren die Fans auf Facebook einfach nur begeistert darüber, dass Helene Fischer nach ihrer Babypause endlich wieder auf der großen TV-Bühne stand.

Mehr zu Helene Fischer und Florian Silbereisen

Im Video

Helene Fischer & Florian Silbereisen: SO tränenreich war ihr letztes Treffen im TV

„Wer ist sie denn? Göttin?“

Helene Fischer sorgte mit ihrem Catsuit für Aufsehen.

© Kevin Drewes / Schlager.de

Nichtsdestotrotz erntete der Auftritt von Helene Fischer auch negative Kommentare. Viele Fans störten sich an dem Countdown, der unmittelbar vor Helene Fischers Performance groß in der Halle eingeblendet und von Florian Silbereisen runtergezählt wurde. „Ich fand Helene mega, aber mit dem Countdown hat man ein bisschen übertrieben“, schreibt beispielsweise ein Fan. Dem kann sich auch eine andere Userin nur anschließen: „Helene mag eine gute Sängerin sein, aber dieser Countdown ist völlig übertrieben gewesen. Wer ist sie denn? Göttin?“ Ebenfalls für Kritik sorgte auch die Dauer ihres Auftritts: eine knappe halbe Stunde stand Helene Fischer auf der Bühne – so lang wie kein anderer Künstler an diesem Abend. „Warum hat Helene in Floris Sendungen immer Sonderrechte? Sie singt immer mehrere Lieder. Während andere Sänger nur ein Lied singen. Auch ihr Auftritt dauert immer länger“, schimpfte ein Fan.

Mehr zu Helene Fischer und Florian Silbereisen

Große Fanaktion

Helene Fischer: Wir suchen Euer schönstes Selfie!

Helene Fischer spricht nicht über das Baby

Wer an dem Abend auf spannende, private Einblicke aus dem Leben der Schlagerqueen hoffte, der wurde enttäuscht. In Florian Silbereisens Show sparte Helene Fischer mit geheimen Details aus ihrem Leben: Weder die Geburt ihres Kindes, noch das Zusammenleben mit Thomas Seitel wurde an dem Abend thematisiert. Die 37-Jährige plauderte lediglich über ihren bevorzugten Dresscode für zu Hause: „Eine Jeans und ein T-Shirt. Privat bin ich tatsächlich ganz anders gestrickt, ich meine, du weißt es auch“, verriet Helene Fischer ihrem Ex-Partner Florian Silbereisen bei ihrem großen TV-Comeback. Auch das dürfte einigen Fans nach so einer langen Abstinenz ebenfalls sauer aufgestoßen sein …

Helene Fischer: 7 kuriose Fakten zur Schlagerqueen

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News