Zu gefährlich!„Kaisermania“ 2022: Abschlussfeuerwerke abgesagt

„Kaisermania“ 2022: Abschlussfeuerwerke abgesagt © Toni Kretschmer
Jenny Rommel
Redakteurin

Die „Kaisermania“ in Dresden ist für viele Fans von Roland Kaiser ein absoluter Pflichttermin. Traditionell werden die Konzerte mit einem riesigen Feuerwerk beendet. An diesem Wochenende ist aber alles anders – aus Sicherheitsgründen.

Kein unnötiges Risiko

„Ich habe Dresden vermisst, ich habe diese Bühne vermisst, aber vor allem habe ich euch vermisst!“ Das sagte der Schlagerstar am ersten Konzertwochenende am Dresdner Elbufer und zeigte sich damit sehr emotional. Denn Sachsens Landeshauptstadt ist für Roland Kaiser mittlerweile zu einem zweiten Zuhause geworden. In den letzten beiden Jahren musste die Konzertreihe coronabedingt ausfallen, umso mehr freuten sich Künstler und Fans auf die sechs „Kaisermania“-Konzerte in diesem Jahr. Die ersten drei Auftritte des Schlagerstars waren für seine zahlreichen Anhänger „grandios“, „der Hammer“, einfach „ein Traum“. Vor allem die Pyrotechnik am Ende der Show sorgte für einen krönenden Abschluss – wegen der Brände ganz in der Nähe aber ebenso für großes Unverständnis. An diesem Wochenende, dem 4., 5. und 6. August, verzichtet der Veranstalter Semmel Concerts daher auf das Feuerwerk. Auf Instagram heißt es: „Mit Blick auf die erneut zu erwartenden hohen Temperaturen in dieser Woche und den aktuellen Vorhersagen, die eine Verschärfung der Waldbrandgefahr prognostizieren, werden wir auf die Abschlussfeuerwerke am Donnerstag, Freitag und Samstag am Elbufer in Dresden vorsorglich verzichten.“

Roland Kaiser: Auch ohne Spektakel am Himmel ein Highlight

Der Veranstalter teilt außerdem mit, dass es auch am vergangenen Wochenende, bei den ersten drei „Kaisermania“-Konzerten, zu keinem Höhenfeuerwerk kam, sondern „ausschließlich Produkte von ausgebildeten Fachkräften“ eingesetzt wurden, „die keine brennbaren Rückstände bei der Landung hinterlassen. Das eingesetzte Material wurde im Vorfeld der Konzerte durch entsprechende Zertifikate im Zuge der Antragstellung nachgewiesen, geprüft und genehmigt“. Denn: In Sachsen wüten seit mehr als einer Woche furchtbare Waldbrände, hunderte Feuerwehrleute kämpfen unermüdlich gegen die Flammen. Ein Feuerwerk könnte die ohnehin schlimme Situation nur noch mehr verschärfen. Etwas, dass sicher niemand möchte, erst Recht nicht Roland Kaiser! Der Veranstalter ist sich sicher, dass „die Besucher die ‚Kaisermania‘ auch ohne abschließendes Feuerwerk genießen werden“. Und wir sind uns sicher: Roland Kaisers Konzerte im Florenz des Nordens bleiben einzigartig – mit oder ohne Pyrotechnik!

Mehr über Roland Kaiser erfahrt Ihr hier:

Roland Kaiser: „Man muss lernen, mit Niederlagen umzugehen“

Roland Kaiser: Ex-Nachbar packt aus! „Man hat jeden Schritt gehört“

Roland Kaiser, Helene Fischer, Andreas Gabalier & Co.: Wie versext ist der deutsche Schlager wirklich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan