Er sagt Adieu„Schlager des Monats“: Gäste für letzte Show mit Bernhard Brink bekannt

„Schlager des Monats“: Gäste für letzte Show mit Bernhard Brink bekannt © BMC-Images/ Dominik Beckmann
Jenny Rommel
Redakteurin

Am 6. Januar (20.15 Uhr, MDR) präsentiert Bernhard Brink zum letzten Mal „Die Schlager des Monats“ – bevor er die Moderation an seine Kollegin Christin Stark abgibt. Zu seiner letzten Show haben sich zahlreiche Stars angekündigt. Darunter auch eine Band, die man lange im TV vermisst hat …

„Schlager des Monats“: Bernhard Brink sagt Adieu

Zu Gast bei Bernhard Brink sind morgen unter anderem Fredi & Martin vom Duo Fantasy. Die beiden haben sich in letzter Zeit ein wenig rar gemacht, wollten eigentlich bereits im September ihr neues Album „Mitten im Feuer“ veröffentlichen – doch leider mussten sie die Veröffentlichung verschieben. Am 13. Januar ist es endlich so weit, dann erscheint das neue Album mit 18 Titeln. In Bernhard Brinks Show „Die Schlager des Monats“ sprechen sie über die neue Platte und verraten vielleicht auch, wie es ihnen damit geht, dass sie ihre komplette Tour aus logistischen Gründen absagen mussten.

Lesen Sie auch:

Erst verschoben, jetzt aufgehoben

Fantasy sagen Tour ab!

Vincent Gross gibt sich die Ehre

Auch Sonnyboy Vincent Gross ist in der Musiksendung zu Gast. Er sucht ab dem 16. Januar in der VOX-Kuppel-Show „First Dates – Ein Tisch für zwei“ (bei RTL+) nach seiner Traumfrau und spricht bestimmt gerne über dieses spannende Projekt. Hat er Mrs. Right gefunden? Oder ergab sich aus dem Aufeinandertreffen mit einer Unbekannten zumindest eine Freundschaft?

Ab Februar wird einiges anders

Im nächsten Monat übernimmt dann Christin Stark, Ehefrau von Matthias Reim, das Ruder und die Musiksendung. Seiner Nachfolgerin wünscht Bernhard Brink ganz gentlemanlike nur das Beste: „Sie muss sich natürlich erst mal beweisen. Aber sie ist eine tolle Frau und ich mag sie. Von daher wünsche ich ihr alles Gute.“ Inhaltlich soll die Show erneuert und aufgefrischt werden. Auf der Homepage heißt es: „Das Konzept rund um die Chart-Auswertungen wird erweitert: Neben Schlagerhits werden ab Februar 2023 auch beliebte Popsongs, die es in die Charts geschafft haben, gespielt. Auf Studiogäste und Backstage Reportagen können sich die Zuschauer weiterhin freuen.“

Lesen Sie auch:

Brink-Nachfolge

Christin Stark: Neue Moderatorin der MDR-Show „Schlager des Monats“

Christin Stark: So angelte sie sich den Job als „Schlager des Monats“-Moderatorin

Schlager

 

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News