Er war wohl zu ruhigRTL-Dschungelcamp: NDW-Star Markus Mörl ist raus

RTL-Dschungelcamp: NDW-Star Markus Mörl ist raus © RTL+
Jenny Rommel
Redakteurin

Gestern Abend musste der zweite Star das RTL-Dschungelcamp verlassen. Es traf „Neue Deutsche Welle“-Musiker Markus Mörl, der leider zu wenig Anrufe von den TV-Zuschauern erhielt. Doch extrem enttäuscht war er deswegen nicht – immerhin wartete draußen jemand auf ihn …

Markus Mörl: Dschungelcamp-Aus nicht tragisch

„Ich war ganz durcheinander. Auf der einen Seite traurig, auf der anderen fröhlich, dass ich zurück kann“, so der Sänger zu RTL. In Freiheit wartete auf den 63-Jährigen seine Frau Yvonne König, die er innig in die Arme schloss. „Am meisten hab ich sie vermisst im Camp. Alles andere war mir egal: Essen, trinken, schlafen“, offenbarte der Musiker. Und dann fügte er ganz romantisch hinzu: „Mit dir reden, sich mit dir austauschen. Du bist halt meine Vertraute, meine Muse, mein Alles.“ Für seinen Rauswurf bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (RTL+) hatte sie sich schon etwas überlegt, denn als erstes Heimkehrer-Menü servierte sie ihm Austern: „Die liegen nicht so schwer im Magen.“

Lesen Sie auch:

Die Schicksale der Kandidaten

RTL-Dschungelcamp: Todesfälle, Schulden, Abstürze

Markus Mörl und seine Yvonne verliebten sich 2015 und heirateten fünf Jahre später © BMC-Images/Dominik Beckmann

Markus Mörl und seine Yvonne verliebten sich 2015 und heirateten fünf Jahre später © BMC-Images/Dominik Beckmann

Er war zu ruhig, eckte nicht an

Der Grund für das Dschungel-Aus von Sänger Markus Mörl war wohl seine ruhige und ausgeglichene Art. Er sorgte nicht für Stress und Zickereien, jedoch für rührende Momente. Denn er verriet, dass seine Schwester kurz vor dem Start der Show an Krebs starb. Und er schwärmte davon, wie er 2015 seine große Liebe Yvonne bei einer Benefiz-Gala kennenlernte. Denn damals war es sofort um ihn geschehen. „Ich habe ihr sieben Anträge gemacht, bis sie endlich ‚Ja‘ gesagt hat“, so Markus Mörl. Im Juli 2020 wurde schließlich geheiratet.

Lesen Sie auch:

Wie bitte????

Dschungelcamp-Markus: Drogen im Keller?

Was sonst noch in Australien passierte

Im Camp und hinter den Kulissen ist ansonsten viel los! So beschuldigte Iris Klein, Mutter von Daniela Katzenberger, ihren Ehemann Peter Klein, Dschungelcamp-Begleitung von Lucas Cordalis, der Untreue – und das öffentlich auf Instagram. Er soll angeblich etwas mit Yvonne Woelke angefangen haben, der Dschungel-Begleitung von Djamila Rowe. Sie bestreitet die Vorwürfe, sagt: „Ich habe nichts mit ihm und ich will auch nichts mit ihm haben.“ Er erklärte unter Tränen, dass es sich nur um üble Gerüchte handelt: „Es stehen Vorwürfe im Raum, die nicht stimmen. Ich habe niemanden betrogen. Das belastet sehr.“ Er will um seine Iris kämpfen – ob dieser Skandal auch Lucas Cordalis schaden wird? Möglich … Ein anderes Paar hat derweil Schmetterlinge im Bauch: Marc Terenzi und Verena Kerth. Sie sprach im Dschungel so ausführlich übers Heiraten, dass er ihr nach ihrem Rauswurf am Traumstrand die Fragen aller Fragen stellte. Sie sagte medienwirksam natürlich „Ja“! Mal schauen, in welcher Show man die beiden demnächst sehen wird …

Dschungelcamp: Diese Schlagerstars waren dabei

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News