Melissa Naschenweng enttäuscht: Konzert-Absage kurz vor “Schlagerboom” 2024

©

Von der Bergbauerndame zur erfolgreichsten österreichischen Künstlerin

Jennifer Felmet
Redakteurin

Fans können es kaum erwarten, Melissa Naschenweng endlich live auf der Bühne zu erleben. Doch diese wendet sich jetzt mit traurigen Nachrichten an ihre Community.

Am 08. Juni tritt Melissa Naschenweng bei Florian Silbereisens “Schlagerboom Open Air” 2024 in Kitzbühel auf. Ihre Fans freuen sich bereist darauf, die Sängerin live auf der Bühne zu erleben. Doch kurz vor ihrem großen Auftritt auf dem “Schlagerboom” wendet sich die Österreicherin jezzt mit traurigen Nachrichten an ihre Community.

+++Melissa Naschenweng: Premiere – HIER können sie Fans bald live erleben+++

Melissa Naschenweng muss Konzert absagen

Denn eigentlich wollte Melissa Naschenweng kurz vorher noch ein anderes Konzert am 07. Juni 2024 in Neumarkt am Wallersee. Doch daraus wird leider nichts, wie die Sängerin nun auf Instagram bekannt gibt. "Leider hat uns heute Morgen der Veranstalter Wolfgang Zeissmann darüber informiert, dass die Behörde, das Konzert am Freitagabend aufgrund der Wettersituation nicht zu lassen kann", schreibt Melissa Naschenweng in einer Instagram-Story.

+++Melissa Naschenweng wehrt sich gegen Gerüchte: “Das ist nicht wahr!”+++

Melissa Naschenweng: "Das ist für mich sehr enttäuschend"

Regen hatte das Konzertgelände bereits einige Tage vor Melissa Naschenwengs Auftritt überschwemmt. Scheinbar so extrem, dass das geplante Konzert ins Wasser fällt. "Das ist für mich sehr enttäuschend, denn ich hätte nach den tollen Open Airs in Uttendorf und Krems gerne wieder mit euch gefeiert", entschuldigt dich die Sängerin bei ihren Fans. Zurzeit würden sich die Veranstalter um einen Ersatztermin für das abgesagte Open-Air-Konzert kümmern.

+++Melissa Naschenweng: Neuer Job? Für Papa wird sie zur Kellnerin+++

Weitere News zu Melissa Naschenweng

Die 3 beliebtesten
Schlager-News