Traurig!John Kelly: Furchtbares Todes-Drama!

Schlager
Schlager.de

Carlos Iotiz, der Schwiegervater von Musiker John Kelly ist nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Seine Ehefrau Maite und John selbst haben ihre eigene Art, mit der Trauer um den geliebten Menschen umzugehen! Via Instagram schreibt der Sänger der Kelly Family, dass Carlos friedlich eingeschlafen sei. Das angehängte Video zeigt den alten Mann, alleine eine Allee langlaufend, auf der er immer mehr aus dem Sichtfeld verschwindet.  (Feiert Ostern gemeinsam mit Stefanie Hertel und ihrer Familie!)

Es sind traurige Worte, die der 53-jährige John Kelly wählt um seinen geliebten Schwiegervater zu verabschieden! „Mögest du eine wundervolle neue Reise antreten, in der immer Liebe in deinem Herzen ist. Von ganzem Herzen danke ich dir für eine lange Liste wunderbarer Dinge. Ich habe das Gefühl, dass wir uns irgendwo auf dem Weg wiedersehen“. Bereits im März wurde der Vater von Kellys Ehefrau Maite in ein Krankenhaus gebracht. Aus Fürsorge für die Familie hatte John damals freiwillig das TV-Format „Let’s Dance!“ verlassen. (Hier liest Du, welche Stars bei Radio Schlagerparadies für Dich am Mikro stehen!)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Dear friends, The master Carlos Itoiz, father of my wife @maiteitoiz.official passed away yesterday night peacefully. Carlos; may the Angels of music now guide you into those spheres of great light, where the most beautiful sounds of strings only reign. May you enter a wonderful new journey ahead of you, and may love always conquer your heart and soul wherever you go. With all my heart, thank you deep, for a long list of wonderful things. I have the feeling that we will meet again in some future path. With deep love and respect. John Kelly #carlositoiz #flamencomaster #flamenco #guitar #flamencoguitar #pioneer #composer #farewell #respect #guitarra #guitarraflamenca #maestro #flamencofusion

Ein Beitrag geteilt von John Kelly (@johnkelly.official) am

Mehr von Kellys auf Schlager.de

Der Sender hat es bestätigt!

John Kelly: Er steigt endgültig bei „Let’s Dance“ aus!

John & Angelo Kelly: Die ganze Wahrheit über ihr Verschwinden

 

Sie wollten sich siegessicher im TV präsentieren – doch ganz leise sind sie von der Bühne abgetreten. Bei John (53) und Angelo Kelly (38) erschüttert ein neues Drama die Familie. Hinter ihrem Verschwinden versteckt sich eine traurige Wahrheit…

Nur vier Mal konnte John bei „Let’s Dance“ sein Können zeigen, bevor er freiwillig aus der RTL-Show ausstieg. Doch hinter dem abrupten Ende steckt keine Verletzung – es ist seine Frau, die dem Mitglied der Kelly Family große Sorgen bereitet. Wie „Bild“ berichtet, erlitt Maite Itoiz (45) zu Hause in Spanien einen Nervenzusammenbruch. Auch in ihrem Städtchen Talavera de la Reina tobt Corona! Die Sopranistin und der Musiker kennen sich bereits seit 1976, seit 2001 ist das kinderlose Paar verheiratet. Um in dieser schweren Zeit seiner großen Liebe zur Seite zu stehen, entschied sich John für einen Ausstieg bei „Let’s Dance“.

So wie sein kleinerer Bruder Angelo bei „The Masked Singer“. Beim fünffachen Vater steht die Familie an erster Stelle. (Lest hier mehr über den tragischen Todesfall bei den Kellys!) Wegen der Corona-Krise will er nun bei seinen Liebsten in Irland bleiben. „Ich habe mich persönlich entschieden, vorzeitig auszusteigen. Für mich bedeutete das eine ganz große Reise, jede Woche hin und zurück mit Fliegen und allem“, so der Sänger. „Das ist in der jetzigen Situation einfach keine Option. Das wäre nicht verantwortungsvoll mir, meiner Familie und meinen Mitmenschen gegenüber!“

Mehr von Kellys auf Schlager.de

Rührender Liebesbeweis!

John Kelly: „Ich tanze für meine tote Mutter!“

Teste dein Wissen über den Schlager!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News