Andrea Kiewel ist abergläubisch: Kurioses Ritual beim „Fernsehgarten“

Andrea Kiewel ist abergläubisch: Kurioses Ritual beim „Fernsehgarten“ © ZDF / Ralph Orlowski
Anika Reichel
Redakteurin
20.05.2022

Die aktuelle „ZDF-Fernsehgarten“-Saison ist in vollem Gange. Andrea Kiewel pendelt also wieder zwischen Frankfurt und Tel Aviv. In Deutschland arbeitet sie, in Tel Aviv hat sie ihre große Liebe gefunden. Trotz ihrer Flugangst ist „Kiwi“ nun wieder wöchentlich im Flieger unterwegs. Was viele nicht wissen: die Moderatorin ist wahnsinnig abergläubisch!

Andrea Kiewel trifft auf Barbara Schöneberger

Andrea Kiewel sorgt ab sofort wieder jeden Sonntag für gute Laune im "ZDF-Fernsehgarten". Seit Jahren nimmt sie gegenüber ihren Gästen kein Blatt vor den Mund und ist bekannt für ihre frechen Sprüche. Im Podcast "Mit den Waffeln einer Frau" traf die Moderatorin nun auf Gastgeberin Barbara Schöneberger. Zwei Frauen, die seit Jahren durch ihre lockere und freche Art ihr Publikum begeistern, auch wenn es manchmal für die ein oder andere Aussage Kritik gibt. Womit Barbara Schöneberger allerdings nicht rechnete, ist der große Aberglaube von "Kiwi". Einige Dinge macht Andrea Kiewel aus Prinzip nicht und sie gibt offen zu, dass es mit ihren Ritualen von Jahr zu Jahr schlimmer wird!

Vater von Andrea Kiewel war "Meister des Aberglaubens"

Doch woher kommt diese Eigenschaft? Schon aus frühen Kindheitstagen, wie Andrea Kiewel im Podcast offen zugibt: "Erstens bin ich aufgewachsen, mit einem wahnsinnig abergläubischen Vater. Er war der Meister des Aberglaubens. Ich würde zum Beispiel niemals meine Handtasche auf die Erde stellen, weil mein Vater mir beibrachte, dann läuft das Geld davon. Keine Füße auf den Tisch - das bringt Unglück." Seit sie in Tel Aviv wohne, lerne sie noch mehr Dinge, die man tunlichst lassen sollte. Mittlerweile müsse sie auf so viele Dinge achten, wie sie schmunzelnd verriet.

Am Sonntag lautet das Motto "Einfach tierisch"

Auch vor ihrer ZDF-Show hat sie ein bestimmtes Ritual: "Ich gehe nicht aus den Redaktionsräumen raus auf die Bühne, bevor mein Chef mir nicht über die Schulter gespuckt hat." Vorher ist Andrea Kiewel einfach nicht bereit, den "Fernsehgarten" zu moderieren. Mittlerweile kennt ihr Team ihren starken Aberglauben. Am Sonntag begrüßt die Moderatorin wieder spannende Gäste. Darunter Julian Reim, Senta, Stereoact und Sonia Liebing. Das Motto lautet diesmal: "Einfach tierisch". Am 12. Juni hat Andrea Kiewel dann noch einen Grund zum Feiern: die 600. Folge des beliebten "Fernsehgarten" wird ausgestrahlt. Wenn das mal kein gutes Zeichen ist!

Skandale im ZDF Fernsehgarten

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan