Hulk Helene?!Helene Fischer: Auf Tour will sie ihren Körper an „Grenzen“ bringen

Helene Fischer: Auf Tour will sie ihren Körper an „Grenzen“ bringen © BMC-Image/Dominik Beckmann
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Nach der Baby-Pause feierte Helene Fischer kürzlich bei „Das große Schlagercomeback 2022“ ihre langersehnte TV-Rückkehr. Ganze 30 Minuten lang heizte der Superstar den Zuschauern ein. Bereits dort zeigte Helene, dass sie schon wieder ordentlich Muskeln aufgebaut hat – die wird sie im kommenden Jahr auch brauchen, denn: Erneut ist der „Cirque du Soleil“ dabei – und Helene scheint Herausforderungen zu lieben!

Helene Fischer: Hartes Training nach Baby-Pause

Im Rahmen der Pressekonferenz zur großen Tour 2023 war die Künstlerin sichtlich glücklich, dass es wieder so richtig losgeht. Schluss mit Pause – jetzt will der Superstar wieder die Bühne rocken. Wie diese Umstellung für sie wohl ist? Das verriet Helene Fischer ganz offen: „Ich bin definitiv bequemer geworden. Trotzdem freu mich aber auf alles, was wir da so planen. Und ich glaube, das gibt mir dann auch die richtige Motivation, mich dann auch mal wieder auszubelasten.“

Bereits 2017 strotzte Helene Fischer vor Muskeln

Helene Fischer auf ihrer Tour 2017: Durchtrainiert und mit Sixpack © Max Morath/Schlager.de

Mehr zu Helene Fischer:

„Rausch – Live – Die Tour“

Helene Fischer Tour 2023: Konzerttermine und Tickets

Scheint so, als würde Helene bereits jetzt Feuer und Flamme sein. Sie freue sich, ihren „Körper dann an gewisse Grenzen zu bringen“ und betonte dabei: „Ich brauche das auch ein Stück weit. Das hat mir jetzt ein bisschen gefehlt, auch wenn ich das sehr genossen habe – die Pause. Aber ich glaube, ich bin jetzt bereit.“ Ganze 70 Konzerte stehen im kommenden Jahr an, bei denen Helene erneut mit dem „Cirque du Soleil“ für eine spektakuläre Show sorgen wird. Bereits 2017 nahm sie die Akrobaten mit auf Tour und brachte sich selbst dafür in beeindruckende Form – was ihr nicht einmal schwerfiel, wie die 38-Jährige damals gegenüber der „DPA“ betonte: „Ehrlich gesagt habe ich mich immer ein wenig zurückgehalten, viele Klimmzüge und Bizeps-Übungen zu machen, da ich dazu neige, schnell Muskeln aufzubauen“.

Mega-Konzert in München als Warm-Up

Nun hat die Künstlerin noch einige Monate Zeit, wieder in die damalige Topform zu kommen. Dabei scheint das Mega-Konzert in München im August genau das richtige Warm-up gewesen zu sein. Dafür trainierte Helene Fischer mehrere Wochen lang intensiv und zeigte sich dann am 20. August topfit. Das Spektakel können sich Fans als Einstimmung auf die Tour ab dem 15. Oktober auch noch einmal auf DVD ansehen, denn dann erscheint „Helene Fischer – Rausch LIVE“ in den verschiedensten Editionen.

Mehr zu Helene Fischer:

Keine politischen Statements

Helene Fischer bei Pressekonferenz: „Da bin ich mir nicht wichtig genug“

6 Dinge, die Ihr noch nicht über Helene Fischer wusstet

Schlager
Kauftipp
Rausch (Live)
Helene Fischer - Rausch (Live)Mit einer gigantischen Show inklusive ihrer erfolgreichsten Hits und herausragenden Titeln aus dem #1-Album „Rausch“ kehrt Deutschlands erfolgreichste Entertainerin Helene Fischer endlich wieder auf die Bühne zurück.
22.99 €

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News