Klare WorteBernhard Brink: Er belächelt die Ehe von Michael Wendler & seiner Laura

Bernhard Brink: Er belächelt die Ehe von Michael Wendler & seiner Laura © BMC-Images/ Dominik Beckmann
Jenny Rommel
Redakteurin

Seit März 2019 sind Michael Wendler und die 28 Jahre jüngere Laura Müller ein Paar. Kaum jemand hätte geglaubt, dass die beiden auch heute noch zusammen sind. In den letzten dreieinhalb Jahren ist bei dem Paar viel passiert: Sie brach für ihn die Schule ab, folgte ihm in seine Wahlheimat Cape Coral in Florida. Auch nach seinen Verschwörungstheorien und dem damit einhergehenden finanziellen Ruin hielt sie zu ihm – und tut das immer noch. So sehr, dass sie sich mittlerweile sogar entblättert, um ihr Luxus-Leben zu finanzieren. Trotzdem glaubt Michael Wendlers Kollege Bernhard Brink nicht, dass Laura dieses Hin und Her noch lange mitmacht, wie er jetzt offen zugab.

Bernhard Brink: Bei Michael Wendler und seiner Laura glaubt er nicht an die ewige Liebe

Musiker Bernhard Brink, der seit 1987 mit seiner Ute verheiratet ist, hat zum Paar eine klare Meinung, die er mit „Freizeit Heute“ teilt. Dort sagt er: „Das Mädchen ist sehr hübsch, aber die wird auch irgendwann schlau. Das Haltbarkeitsdatum für diese Beziehung ist überschaubar.“ Eine ehrliche Meinung, die seit Beginn der Beziehung viele vertreten. Überraschenderweise hält die Liebe jedoch schon viel länger als gedacht. Und aus Liebe zu ihm zeigt sie sich mittlerweile sogar freizügig im Internet. Doch wie weit will sie noch gehen? Und ist sie ihm womöglich hörig?

Bernhard Brink ist seit knapp 35 Jahren mit seiner Frau Ute verheiratet. Er glaubt nicht, dass Michael Wendler und Laura das hinkriegen © BMC-Images/ Dominik Beckmann

Bernhard Brink ist seit knapp 35 Jahren mit seiner Frau Ute verheiratet. Er glaubt nicht, dass Michael Wendler und Laura das hinkriegen © BMC-Images/ Dominik Beckmann

Lesen Sie auch:

Sie lehnte ein lukratives TV-Angebot ab

Laura Müller: Letzte Flucht-Chance verspielt!

Michael Wendler & Laura: Freizügige Bilder machen sie reich

Da es jobtechnisch bei Michael Wendler eher mau aussieht und auch Laura viele Werbepartner für Instagram abgesprungen sind, mussten sich die beiden etwas anderes überlegen, um an die dringend benötigte Kohle zu kommen. Ihre rettende Idee: OnlyFans. Dort ist die 22-Jährige seit knapp einem Jahr aktiv – und zeigt immer mehr Haut. Auf einem ihrer letzten Bilder bedeckte ein Hauch von einem Bikini das Wichtigste. Die Frage, die sich viele stellen: Macht wirklich Michael Wendler, ihr eigener Ehemann, die freizügigen Fotos? Offensichtlich! Denn ihm ist natürlich daran gelegen, Laura ins rechte Licht zu rücken. Immerhin sollen sich ihre Fotos ja gut verkaufen.

Nun kündigte die „Let’s Dance“-Teilnehmerin von 2020, die sich im selben Jahr auch im „Playboy“ zeigte, an, dass ihre sexy Schnappschüsse bald nur „für kurze Zeit“ zu sehen sein würden, und dann wieder verschwinden. Ob das noch mehr Abonnenten anzieht? Gut möglich! Ein Experte ist sicher, dass das ungleiche Paar durch die privaten Schnappschüsse monatlich locker um die 50.000 Euro verdienen kann. Traurig, aber wahr. Und für so viel Schotter macht sich die 22-Jährige offenbar gerne nackig. Was wohl ihre Eltern dazu sagen? Falls Michael Wendler im nächsten Jahr wirklich sein Ballermann-Comeback feiert, könnte Laura ihre Kleidung vielleicht bald endlich wieder anbehalten …

Lesen Sie auch:

Unglaubliche Vorwürfe

Michael Wendler: Ekel-Alarm!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News